Get N: Portfolio erweitert, Armbrust geht

Donnerstag, 10. Januar 2019 - 15:00
Handel
Getränkehandel
Get N beteiligt sich mit 75 Prozent an GetProfi IT-Services & Solutions (Foto: Get N)

Die Get N Getränke National GmbH & Co. KG hat mit der mehrheitlichen Beteiligung an der GetProfi IT-Services & Solutions ihr Dienstleistungsportfolio erweitert. Zudem verlässt der langjährige Gesellschafter Jens Armbrust das Unternehmen.

Mit 75 Prozent beteiligt sich die Firmengruppe Get N an der neu gegründeten GetProfi IT-Services & Solutions GmbH (GPS) mit Sitz in Augsburg. Die restlichen Anteile werden nach Angaben des Unternehmens von der Profi System-Getränke-Logistik GmbH & Co. KG gehalten. GPS-Geschäftsführer ist Bernhard Scherrer.

Ziel der GPS sei eine offene und herstellerneutrale Plattform für IT-Dienstleistungen und Rechenzentrumsfunktionen für die Getränkebranche. Dabei wolle die GPS den angeschlossenen Partnern bei der Digitalisierung ihrer Prozesse entlang der Supply Chain und der Automatisierung aller internen und schnittstellenrelevanten Abläufe mit Lösungen zur Seite stehen.

Bisher biete die GPS in ihrem Leistungsspektrum unter anderem Webshop-Lösungen, Datenmanagement und -hosting, Just-in-time-Viewing von Historiedaten, branchenübergreifende EDI-Plattform, Outsourcing von Geschäftsbereichen (z.B. Faktura), individuelle Web-Interfaces für diverse Geschäftsvorfälle sowie Datenschnittstellen. An branchenrelevanten Dienstleistungen wie einem nationalen Artikelstamm werde derzeit gearbeitet, heißt in einer Mitteilung von Get N.

Geschäftsführer Armbrust geht

Wie Get N mitteilt, verlässt der Geschäftsführer der Get N, Jens Armbrust, zum 31. Januar dieses Jahres das Unternehmen. Armbrust und die Gesellschafter der Get N hätten sich einvernehmlich entschlossen, die Zusammenarbeit zu beenden. Armbrust war insgesamt acht Jahre im Unternehmen tätig.

Anzeige