Eckes-Granini: Berger folgt auf Hinderer

Montag, 25. November 2019 - 16:30
Hersteller
Alkoholfrei
Personal
Tim Berger übernimmt ab August 2020 die Geschicke der Eckes-Granini Group. (Foto: Eckes-Granini)

Die Eckes-Granini Group hat mit Tim Berger (45) den Nachfolger von Thomas Hinderer bekannt gegeben. Berger wird ab August 2020 als CEO der Eckes AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Eckes-Granini Group fungieren. 

Wie bereits seit langem geplant, übergibt Thomas Hinderer, der das Unternehmen seit dem Jahr 2005 leitet, die Führung auf eigenen Wunsch sowie im Einvernehmen mit dem Gesellschafterkreis. Axel Hamm, Vorsitzender des Aufsichtsrats: "Wir freuen uns sehr, dass wir bereits jetzt Klarheit über die neue Führung der Eckes-Granini Group haben und die Zeit für eine produktive Übergangsphase nutzen können. [...] Mit Tim Berger wird eine Persönlichkeit an die Spitze des Unternehmens treten, die unser Verständnis von Nachhaltigkeit, Dynamik und Innovation absolut teilt."

Bislang war Berger für führende Unternehmen der Konsumgüter- und Kosmetikindustrie tätig. Derzeit verantwortet er bei L'Oreal als Vice President der Consumer Product Division das Geschäft in Westeuropa. Der 45-Jährige spricht sechs Sprachen, ist verheiratet und hat drei Kinder .

Über seine künftige Aufgabe sagt Berger folgendes: "Für mich hat der Wechsel in den Fruchtsaftmarkt einen ganz besonderen Reiz. Granini und Hohes C habe ich schon als Kind geliebt. An vorderster Stelle die Zukunft eines Unternehmens gestalten zu können, das über ein Markenportfolio mit solchen Ikonen verfügt, ist eine Gelegenheit, wie man sie nicht oft im Leben findet." // lk

Anzeige