Drinktec drei Wochen später

Dienstag, 7. April 2020 - 14:15
Corona
Messen
Technologie
Die Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie findet drei Wochen später vom 4. bis 8. Oktober 2021 auf dem Münchner Messegelände statt. (Foto: Messe München)

Die Messe München richtet erstmals im September 2021 die Automobilmesse IAA aus. Daher verschiebt die drinktec ihren Veranstaltungstermin: Die Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie findet drei Wochen später vom 4. bis 8. Oktober 2021 auf dem Münchner Messegelände statt.

Die Messe München hat die Ausschreibung des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) für die IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) gewonnen. Das bedeutet, eine der größten Automobilfachmessen der Welt findet ab September 2021 alle zwei Jahre in München statt. „Für den VDA war es in den Schlussverhandlungen zwingend, dass die IAA im September stattfindet. Dies hat jedoch zur Folge, dass wir unseren Veranstaltungskalender anpassen müssen,” sagt Dr. Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir in engem Schulterschluss mit dem Fachbeirat der drinktec einen neuen passenden Termin festlegen konnten.”

Volker Kronseder, Fachbeiratsvorsitzender der drinktec: „Wir waren anfangs natürlich nicht erfreut über die Verlegung der drinktec, haben dann innerhalb des Fachbeirates, der den Querschnitt aller Branchenbereiche abbildet, verschiedene Termin-Optionen diskutiert – und mit dem neuen Datum nun eine Alternative gefunden, die einen breiten Konsens erzielt.”

Richard Clemens, Geschäftsführer VDMA Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen, ergänzt: „Dieser enge und konstruktive Austausch mit allen Markt-Experten hat nun glücklicherweise einen drinktec Termin ergeben, der ihrer anerkannten Positionierung als internationale Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie weiterhin sehr gut entspricht.“ //pip

Anzeige