Die Doppelausgabe 15-16 der GETRÄNKE ZEITUNG ist da

Donnerstag, 18. Juli 2019 - 7:00
Service
Heute erscheint die GETRÄNKE ZEITUNG Nummer 15-16!

Unsere Doppelausgabe 15-16 erscheint heute und befasst sich zu einem großen Teil mit dem Thema Gebinde. Aber auch Aquavite & Kümmel, alkoholfreier Sekt & Wein sowie Logistik kommen nicht zu kurz.

Im Titelthema zu Verpackungen gehen wir der Frage auf den Grund, welches Gebinde das Gebinde der Zukunft ist. Eine Frage, die brennt, spätestens seit Umweltministerin Svenja Schulze den PET-Einwegflaschen den Kampf angesagt hat.

Auch bei den alkoholfreien Getränken und bei Bier (Seiten 8-10) haben wir uns genauer mit den verschiedenen Gebinden befasst. Bei AfG liegt derzeit vor allem Glas im Trend. Aber auch die Dose legte zu und könnte vor allem für Mineralbrunnen noch interessant werden. Bei Bier hat die 0,5-Liter-Dose ein rasantes Wachstum hingelegt. Mehrweg-Gebinde beherrschen laut Marktforschungsinstitut Nielsen mit mehr als 85 Prozent aber immer noch den Markt.

Aquavite & Kümmel sind Nischenprodukte aus dem Norden, die lediglich 0,5 Prozent Marktanteil am gesamten Spirituosenmarkt haben. Potenzial bietet die Kategorie aber dennoch, gerne auch im Premiumbereich (Seite 12). Ein weiteres Segment mit Potenzial ist alkoholfreier Wein und Sekt, hier stellen die Hersteller eine erhöhte Nachfrage fest. Mehr dazu auf Seite 13.

Im Bereich Logistik (Seite 14) tut sich momentan ebenfalls so einiges. Der Klimaschutzplan der Bundesregierung besagt, dass bis zum Jahr 2030 30 Prozent CO2 reduziert werden soll. Welcher Antrieb für Lkw letztlich am optimalsten ist, ob elektrisch, mit Wasserstoff, E-Fuels oder Erdgas, steht derzeit noch zur Debatte. Bisher ist keine Lösung serien- oder marktreif.

Viel Spaß und gute Anreize mit dieser Ausgabe! Ihr Team der GETRÄNKE ZEITUNG.

Anzeige