Diageo prescht bei Kennzeichnung voraus

Mittwoch, 12. Oktober 2016 - 11:15
Hersteller
Spirituosen
So soll die neue Kennzeichnung aussehen (Foto: Diageo).

Während auf EU-Ebene noch diskutiert wird, ob die ab Mitte Dezember verpflichtende Nährwertkennzeichnung für Lebensmittel später auch auf alkoholische Getränke ausgedehnt werden soll, übernimmt Diageo bereits in Form einer Selbstverpflichtung eine Vorreiterrolle in der Branche: Der Konzern wird seine Flaschenetiketten und Verpackungen zukünftig mit Informationen zu Alkoholgehalt und Nährwerten pro üblicher Portion ergänzen. Den Anfang macht die Marke Johnnie Walker. Bis Ende des Jahres sollen bis zu 30 Millionen neu etikettierte Flaschen Red Label in den Regalen stehen.

Die überarbeitete Kennzeichnung der Etiketten entspricht den neuen Standards für Verbraucherinformationen des Konzerns, den „Diageo Consumer Information Standards (DCIS)“. Diageo geht damit einen weiteren Schritt im Rahmen seiner Bemühungen um einen verantwortungsvollen Alkoholkonsum und unterstreicht seine Ansicht, „dass ein moderater und verantwortungsvoller Alkoholgenuss Teil eines ausgeglichenen Lebensstils sein kann“. Mit Hilfe der neuen Verbraucherhinweise auf den Produkten möchte das Unternehmen nach eigenem Bekunden seinen Konsumenten die notwendigen Informationen zur Verfügung stellen, um selbst zu entscheiden, ob und in welcher Menge sie ein alkoholisches Getränk konsumieren möchten.

Die Entwicklung der neuen Standards basiert auf einer umfassenden Studie mit mehr als 1.500 Konsumenten weltweit, die zu dem Ergebnis kam, dass die Konsumenten Informationen zum Alkoholgehalt, der Kalorienanzahl pro Getränk, dem Zuckergehalt, Allergenen und den Angaben zur Qualität und Herstellung des Produktes begrüßen würden.

Basierend auf diesen Ergebnissen verpflichtet sich das Unternehmen Diageo in Zukunft jede Marke, jede neue Sorte und jede neue Verpackung mit einer einheitlichen Kennzeichnung zu versehen: Responsible-Drinking-Symbole, Hinweise zur Onlineplattform DRINKiQ.com, Angaben zum Alkoholgehalt und dem Nährwert pro Drink sowie zu Allergenen.

Anzeige