Cointreau stellt neue Sorte vor

Montag, 28. August 2017 - 14:30
Hersteller
Spirituosen
Die Variante in der knallroten Flasche eignet sich besonders zur Herstellung sommerlicher Aperitifs (Foto: Diversa).

Cointreau bringt mit „Blood Orange“ eine dritte Variante des Klassikers auf den Markt. Der mit korsischen Blutorangen hergestellte Likör zeichnet sich laut Beschreibung des Herstellers durch ein kräftig-fruchtiges Aroma und einen intensiven, herb-fruchtigen Geschmack aus. Mit 30 %vol. enthält er weniger Alkohol als das Original und ist milder, fruchtiger und weniger süß. 

Mit der Neuheit greife man den starken Aperitif-Trend auf, heißt es. So eigne sich Cointreau Blood Orange besonders für sommerliche, leichte Drinks mit Tonic Water, Prosecco oder Cranberry-Saft. Der Preis für die 0,5 l-Flasche liegt bei 16,99 Euro (UVP). Vor einem Jahr hatte die Marke bereits mit der Einführung der durch Cognac verfeinerten Variante „Noir“ für Aufmerksamkeit gesorgt.

Anzeige