Bremer Spirituosen Contor schnappt sich Copperhead Gin

Montag, 1. Juli 2019 - 14:45
Hersteller
Spirituosen
Der ausdrucksvolle Gin in der kupferfarbenen Apothekerflasche wurde einst von dem leidenschaftlichen Apotheker Yvan Vindevogel geschaffen. (Foto: BSC-Bremen)

Copperhead The Alchemist’s Gin wechselt zum 01. Juli 2019 an die Weser und wird künftig exklusiv vom Bremer Spirituosen Contor in Deutschland vertrieben. Zuvor wurde die Marke von  Capulet & Montague aus Saarbrücken distribuiert. Mittlerweile sind drei Qualitäten der Marke verfügbar. Neben Copperhead Original können Gin-Liebhaber zwischen Copperhead Black Batch und Copperhead The Gibson Edition wählen.

Timo Lambrecht, Brand Development Manager, Bremer Spirituosen Contor:
“Wir freuen uns, mit Copperhead eines der Glanzlichter der Gin-Szene für das Bremer Spirituosen Contor gewonnen zu haben. Gemeinsam mit den Markeneignern werden wir den Erfolg in Deutschland weiter ausbauen. Mit seinen fein ausgeprägten Aromen ist Copperhead ein so universell einsetzbarer Gin, der nicht nur mit Tonic überzeugt, sondern den Mixologen in jedermann anspricht.“

Anzeige