Borco verliert De Kuyper

Dienstag, 11. Juni 2019 - 18:00
Spirituosen
Geteilt mit: 
Das Ziel von De Kuyper ist nach eigenen Angaben, weltweit der Nummer eins Spirituosenpartner für Handel und Barkeeper zu sein. (Foto: De Kuyper)

Beam Suntory ist laut Unternehmensangaben ab Juli 2019 auch auf dem deutschen Markt Distributor und Vermarkter der Produkte des niederländischen Spirituosenherstellers De Kuyper Royal Distillers. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits in den Niederlanden, den USA und Österreich zusammen und nutzen eigenen Aussagen zufolge "Synergieeffekte". Beam Suntory, das drittgrößte Spirituosenunternehmen der Welt, zeichnet ab Juli für den Vertrieb und die Vermarktung folgender De Kuyper Likör- und Spirituosenmarken verantwortlich: De Kuyper Cocktail Liqueurs, Peachtree, Rutte Gins & Genever, Mandarine Napoléon, Bébo Cuban Coffee Liqueur, Kwai Feh Lychee Liqueur, De Kuyper Piña Colada, Fiorito Limoncello und Cherry Heering.

„Wir freuen uns, jetzt auch in Deutschland mit De Kuyper zusammenarbeiten zu können. Die Produkte von De Kuyper ergänzen unser Beam Suntory Portfolio perfekt. Gemeinsam mit unseren eigenen globalen Marken wie Jim Beam, Marker’s Mark oder Roku Gin können wir so unseren Kunden ganzheitliche, innovative Cocktaillösungen anbieten", sagt Nicole Ehlen, Managing Director Germany, Beam Suntory.

Synergien für nachhaltiges Wachstum

„Mit dieser langfristigen internationalen Kollaboration verfolgen wir unsere Wachstumsstrategie weiter. Wir wählen für jeden Markt die besten Distributoren und Vermarkter aus und freuen uns, auch für den wichtigen deutschen Markt auf Beam Suntory setzen zu können. Denn dieses Unternehmen hat sich aufgrund seiner langjährigen Erfahrung, seiner Erfolge und seines exzellenten Netzwerks im On- und Off-Trade gut positioniert und kann unseren Marken erfolgreich zu Wachstum verhelfen", erläutert Mark de Witte, CEO von De Kuyper Royal Distillers, die Intention der Vertriebsvereinbarung mit Beam Suntory. „Für uns ist die Kooperation außerdem der nächste logische Schritt, um unsere Vision von ‘Own the Cocktail‘ konsequent umzusetzen." Durch das Mixen von Premium-Cocktails mit De Kuyper Likören sollen Konsumenten in den Genuss des besten Geschmacks kommen.

„Wir möchten an dieser Stelle auch unserem bisherigen Distributionspartner Borco und insbesondere der Familie Matthiesen für die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit danken. Borco hat unsere Marken in Deutschland in den vergangenen Jahren dank seiner starken Markenaufbauarbeit und Vertriebsperformance maßgeblich geprägt und ist für unseren dortigen Erfolg verantwortlich. Wir haben mehr als nur eine geschäftliche Partnerschaft aufgebaut und sind dankbar dafür", ergänzt de Witte.

Anzeige