Ausgabe 26/2016

Donnerstag, 15. Dezember 2016 - 10:00

Der Generation Y auf der Spur

GETRÄNKE ZEITUNG Ausgabe 26/2016

„Ich – alles – überall – sofort“: Wenn der traditionelle Handel und seine Lieferanten mit den Ansprüchen der „Millennials“ konfrontiert werden, verbreitet sich oft noch Ratlosigkeit oder gar Panik. In weiten Teilen sprengt das Handeln der Generation Y schlichtweg die Vorstellungskraft. Und die Entwicklung wird sich wohl eher noch beschleunigen. Dass nun der GET.IN.-Kongress eben diesen „neuen Verbraucher“ in den Fokus genommen hat, war daher sinnvoll und notwendig. Ausgewiesene Experten erklärten, wie die Jungen „ticken“ und eröffneten Strategien, wie man sie begleiten kann. Sicherlich für viele erhellend.

Barbara Rademacher
Redaktion GETRÄNKE ZEITUNG
rademacher@meininger.de

Inhalte dieser Ausgabe

Titelthema - Get.In.-Kongress: Millennials unter der Lupe

Mit 327 Teilnehmern war der Kongress der Fachtitel Getränke Zeitung und Inside sehr gut besucht. In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto „Der neue Verbraucher“.

Alkoholfreie – Vegane Getränke: Ganz klar Haltung zeigen

Veganer Konsum ist mehr als ein Trend: Er ist eine Haltung. Auch in der Getränkebranche nutzen immer mehr Marken das Thema zur Differenzierung im Wettbewerb.

Bier – Gastro-Konzepte: Aus Leidenschaft zum Bier

Bier, Speisen und Interieur sind raffiniert und bis ins Detail abgestimmt / Die GZ stellt individuelle Herzens-Projekte vor.

Spirituosen - Grappa: Immer mehr Kenner

Harddiscounter bestreiten nach wie vor fast 50 Prozent des Marktes / Premiumprodukte holen aber immer mehr auf.

Get.In.-Kongress – Fotos von der Tagung: Gipfeltreffen der Branche

Der Kongress in Bildern