fizzz-Trendradar Leipzig: fizzz stellt die fünf innovativsten neuen Trendlokale in Leipzig vor

Pressemitteilung

FIZZZ
Freitag, 28. Juni 2019 - 10:00

ARIES: Das Aries eröffnete erst Anfang des Jahres und liegt direkt neben der Weinhandlung „Château9“, aus dem auch die ausgewählten Weine auf der Karte kommen. Fleischliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Das Lokal von Stefan Maas und Josephine Heigel hat internationale Klassiker wie Iberico-Filet, Irish Beef und frittiertes Huhn im japanischen Karaage-Style auf der Karte stehen. Mittags gibt es vor allem frische Bowls.

WINE GARDEN: Wie der Name vermuten lässt, spielt im Wine Garden der Wein eine wichtige Rolle. Die Vinothek mit Fokus auf ökologische und nachhaltig erzeugte Weine bietet auch eine Auswahl an Weinen direkt vom Fass. Dazu werden herzhafte Brotzeiten serviert. Ein Blickfang sind die zwei vertikalen Gärten an den Innenwänden der Vinothek. Betreiber sind Sascha Kristmann und Michaela Lattenbergová.

FRIEDA: Das komplett türkisfarbene Frieda wird von der Gewinnerin der TV-Sendung „The Taste“, Lisa Angermann und ihrem Mann Andreas Reinke, geführt. Beide kennen sich aus dem Zwei-Sterne-Restaurant „Falco“. Bei ihrer Interpretation der „Bistronomie“ können Gäste zwischen Klassikern wie Leipziger Allerlei oder Scholle Finkenwerder Art oder Enten-Gyozas, lackiertem Kalbsbauch und gebratener Riesengarnele wählen.

DANKBAR: Das Dankbar ist eine alte „Fleischerei“, deren historisches Interieur aus Ornamentfliesen und Jugendstildecke erhalten blieb. Zusammen mit Koch Felix Bielmeier wird donnerstags und freitags ein Viergang-Menü serviert. Ansonsten gibt es Tagesgerichte wie Eintöpfe mit Gemüse von der Leipziger Stadtgärtnerei „Annalinde“, Sandwiches sowie Kuchen und Kaffee-Spezialitäten von der Rösterei „Epitome“ aus Erfurt.

HUWA: Das HuWa wurde komplett neugestaltet, beinhaltet aber noch die für Hundertwasser typischen, farbenfrohen Elemente aus dem Vorgänger-Restaurant. Nach dem Umbau kann man die Köche nun außerdem durch eine große Glasfront beobachten. Im HuWa ist die Auswahl groß: vom Frühstücksbuffet und Brunch am Wochenende über Pasta, Burger und Steak bis zu Cocktails am Abend.

Barbara Becker, Chefredakteurin FIZZZ Magazin: „Gastronomie ist Lifestyle und spiegelt die wichtigsten Trends aus Design, Food & Beverage wider. Mit unserem fizzz-Trendradar möchten wir zeigen, was deutsche Städte gastronomisch zu bieten haben. Dabei haben wir immer das Gesamtkonzept im Auge: das gastronomische Angebot, den Service, das Interior-Design und die Betreiber. Das Zusammenspiel muss stimmen. Leipzig hat viele junge Gastronomen, die einzigartige Konzepte verfolgen und somit immer wieder aufs Neue überraschen.“

Das fizzz Trendradar präsentiert ab sofort regelmäßig die innovativsten Neueröffnungen der deutschen Gastronomie-Szene.

Pressebilder