Ausgabe 09/2015

Montag, 31. August 2015 - 8:30

„Premiumisierung oder Downgrading? Das muss kein Widerspruch sein.“

Fizzz Ausgabe 09/2015

Top-Qualität im Hochpreissegment kennt keine Krise. In der Vergangenheit war die Zielgruppe anspruchsvoller und solventer Verwender zwar klein, aber umso stabiler, inzwischen gehört die Qualitätsorientierung zum Lifestyle einer immer breiter werdenden Schar von Konsumenten. Der Wunsch nach erstklassigen Produkten hat Einzug in den Alltag gehalten: Exklusive Spirituosen, besondere Biere, Food-Spezialitäten und hochwertige Kaffees bedienen diesen Trend zur Premiumisierung bestens und bringen in der Gastronomie neue, qualitativ hochwertige Angebote hervor. Weitere Produktkategorien werden folgen. Die goldene Mitte? Uninteressant. In einer Welt, in der alles möglich ist, muss man Prioritäten setzen!

Und doch gibt es einen gravierenden Unterschied zwischen den aktuellen Trendsettern und der traditionellen Luxusklasse: Beste Produktqualität geht jetzt einher mit einer neuen Einfachheit, einem Downgrading. Das Prinzip: Keine Ablenkung, alle Kraft wird gebündelt, Spot an für das im Fokus stehende Thema, Licht aus für den Rest. Für die Gastronomiebetriebe der neuen Generation bedeutet das: Zwang zur Vereinfachung, Mut zur Lücke, Pflicht zur Differenzierung. Wenn der größte Teil des Budgets in der Küche oder in der Röstmaschine steckt, muss der Gürtel anderswo zwar enger geschnallt werden. Dem gastronomischen Profil tut das erfahrungsgemäß keinen Abbruch ‒ ganz im Gegenteil, wie die Beispiele in dieser Ausgabe zeigen!

Barbara Becker becker@fizzz.de

Inhalte dieser Ausgabe

UPDATE - City Special Hamburg

Vom modernen Fine-Dining-Konzept bis zum Kaffeecontainer. Neue Ideen, Macher und Konzepte sorgen für Hochstimmung in Hamburg

Kaffee-Special: Die wichtigsten Brühmethoden für Filterkaffee im Vergleich. Plus: Aktuelles aus der Koffein-Welt

Kaffeemaschinen: Die aktuellen Modelle aus dem Voll- und Halbautomatenbereich im Überblick

CLOSE UP - Coffee Talk

Vier Kaffeemacher über ihr Konzept und ihren persönlichen Werdegang

 

STYLE - Designer-Serie: Inés Lauber

Inés Lauber – Expertin für die Inszenierung von Dinner Events und Pop-up-Restaurants

BUSINESS - Industriekooperationen

Wie arbeiten Gastronomie und Industrie gut zusammen? Worauf müssen Gastronomen bei der Partnerwahl achten? Tipps von drei Beratungs-Experten

FACTS - Take-away

Die neuesten Lösungen für das To-go-Angebot

Weinbrände: Warum setzen Weinbrand, Brandy und Cognac nicht zum Höhenflug an?

Bar-Filler: Mit dem Highball-Trend wächst der Markt für die vielseitigen Bar-Filler