Wissing ermöglicht frühe Lese

Mittwoch, 30. August 2017 - 8:45
Technologie
Regional
Geteilt mit: 
Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (Quelle: MWLVW)

Die Betriebe erhalten zudem die Möglichkeit, ihre Auszubildenden vom Unterricht in der Berufsschule befreien zu lassen. Weiterhin werde die Landesregierung bei der EU eine erhöhte Anreicherung beschränkt auf die Rebsorte Dornfelder beantragen. Mit diesem Maßnahmenpaket will Wissing die Winzer unterstützen.

„2017 ist ein schwieriges Jahr für Landwirtschaft und Weinbau. Hagel und Starkregen sowie weithin feuchtes Wetter erfordern eine schnelle Lese. Dafür mache ich den Weg frei“, so Wissing.

Verstärkt wird auch die Beratung der Winzer. Mit Rundbriefen werden die Betriebe über die notwendigen Maßnahmen und die geeigneten kellertechnischen Vorkehrungen zur sachgerechten Behandlung des geschädigten Lesegutes informiert. Zu beachten ist, dass sich beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln nichts ändern wird, d.h. die erforderlichen Wartezeiten müssen weiterhin beachtet werden. -hk-

Anzeige