Warnung vor Liebfrauenmilch

Freitag, 31. März 2017 - 10:45
Regional
MdL Christine Schneider (CDU)

In einer kleinen Anfrage im rheinland-pfälzischen Landtag forderte Die CDU-Abgeordenete, Christine Schneider, das Ministerium auf, die konkreten Pläne zur Wiederbelebung der Liebfrauenmilch offenzulegen. Laut Schneider sei der Relaunch eine "Schnapsidee". Man müsse andere Wege finden, den Weinexport zu stärken. Experten seien sich einig, dass die Marke zu negativ besetzt sei, was dem Image und der tatsächlichen Qualität der rheinland-pfälzischen Weingüter nicht gerecht werde, so Scheider weiter. Sie forderte das Ministerium dazu auf, neue Wege im Weinmarketing zu gehen und die Weinwirtschaft somit zu unterstützen. -hk-

Anzeige