Vom Winzer zum DFB-Präsidenten

Donnerstag, 15. August 2019 - 10:15
Hersteller
Personal
Fritz Keller soll DFB-Präsident werden (Foto: Weinwirtschaft)

Der Vorsitzende des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg, Fritz Keller, soll neuer Präsident des Deutschen Fußball-Bundes werden. Diesen Vorschlag verkündete die DFB-Findungskommission am Morgen. Keller sei der erste und einzige Kandidat, mit dem die Kommission Gespräche geführt habe. Seine Wahl am 27. September in Frankfurt am Main gilt somit als Formsache. 

Sein Amt als Präsident des SC Freiburg wird Keller nach der Wahl zum DFB Präsidenten abgeben. Diese Entscheidung sei ihm alles andere als leicht gefallen, heißt es in einer Meldung seines Vereins. Keller wurde 2010 Erster Vorsitzender des Bundesligisten. Seit 2014 ist er dessen Präsident. -hk-

Anzeige