Vakanz in Oppenheim beendet

Freitag, 31. August 2018 - 9:45
Technologie
Regional
Dr. Bernd Prior (l.) mit Michael Lipps, Dienststellenleiter des DLR R-N-H (Foto: Dr. Philipp Rüger)

Dr. Bernd Prior folgt Otto Schätzel nach, der Ende Februar in den Ruhestand verabschiedet wurde. Die Abteilung umfasst rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Oppenheim und Bad Kreuznach. Für die vielfältigen Aufgaben, die nun auf ihn zukommen, ist Dr. Bern Prior bestens gewappnet. Er arbeitet seit 1999 in Oppenheim als Lehrer, Berater und Koordinator für das weinbauliche Versuchswesen und ist ein anerkannter Spezialist für Weinbau. Bis zu seiner Ernennung Anfang August war Dr. Prior Leiter der Fachgruppe Weinbau und Klonenselektion innerhalb der Abteilung, die er jetzt leitet. Die Leitung der Fachgruppe Weinbau übernehmen bis auf weiteres stellvertretend Dr. Philipp Rüger und Oswald Walg. Zu den Aufgaben der Abteilung Weinbau, Oenologie und Weinmarkt zählen u. a. die Ausbildung von Winzern und Weintechnologen sowie Fach- und Technikerschülern. Darüber hinaus ist die Abteilung verantwortlich für die Weiterbildung und Beratung der Branche auf Basis eigener Versuche und Projekte in Fragen des Weinbaus und der Kellerwirtschaft in den Weinbaugebieten Rheinhessen, Nahe und Mittelrhein; in Fragen des ökologischen Weinbaus und des Weinmarketings sogar landesweit. Zur Durchführung der Versuche und Projekte unterhält das DLR R-N-H zwei Weingüter: Das Staatsweingut Bad Kreuznach und die Staatliche Weinbaudomäne Oppenheim. -hk-

Anzeige