Neues Führungsquartett bei den Freunden des Remstals

Dienstag, 27. Januar 2009 - 12:00

Nach zweieinhalb Jahren hat Andreas Krohberger, Redakteur bei der Waiblinger Kreiszeitung,die Präsidentschaft der "Freunde des Remstals" in neue Hände übergeben. Die Organisation wird künftig von einem Quartett geleitet, das sich aus der ehemaligen Geschäftsführerin des Tourismusvereins Remstal-Route Heike Marx (heute: Veranstaltungsagentur Kultissima), der Marketing-Verantwortlichen der Fellbacher Weingärtner eG Jutta Rechkemmer, dem Redakteur Karl-Heinz Strohmaier (Neue Württembergische Zeitung) und dem Ex-Chef der Landesschau Baden-Württemberg, Manfred Strobach, zusammensetzt.

Die "Freunde des Remstals" sind ein lockerer Zusammenschluss von Wengertern, Gastronomen, Politikern, Journalisten, und Selbstständigen. Sie verstehen sich als Ideen-Pool des Tourismusvereins Remstal-Route und haben unter der Präsidentschaft von Andreas Krohberger unter anderem "Rems-Total", den Tag des Remstals, ins Leben gerufen.

Anzeige