Neuer Nachhaltigkeitspreis für die Weinwirtschaft

Mittwoch, 30. November 2011 - 12:00

Der Verein ehemaliger Rheinhessischer Fachschüler Oppenheim (VEO) e.V. schreibt im Rahmen der Agrartage Rheinhessen 2012 zusammen mit Rheinhessenwein e.V. erstmals einen Preis für Produkte und Dienstleistungen aus, die die Unternehmen der Weinwirtschaft in verschiedenen Bereichen der Nachhaltigkeit unterstützen.

Die Ausschreibung stellt - so VEO und Rheinhessenwein - eine Reaktion auf die zunehmende, branchenübergreifende Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit für Unternehmen dar. Der Preis wird in den drei Kategorien Weinbau, Oenologie und Vermarktung ausgeschrieben, die in jedem Jahr auf festgelegte Produktgruppen spezifiziert werden.

Für den Nachhaltigkeitspreis 2012 sind folgende Produktgruppen vorgesehen:

1. Weinbau (Weinbautechnik speziell im Bereich von Bodenpflegesystemen)
2. Oenologie (Gärführung)
3. Vermarktung (Produktausstattung: Flaschen, Etiketten, Verschlüsse, Verpackungen).

Bewerben können sich alle Aussteller - Händler und / oder Hersteller - der Maschinenausstellung im Rahmen der Agrartage 2012, die innovative Produkte oder Dienstleistungen für ein nachhaltiges Wirtschaften in den Unternehmen der Weinwirtschaft im Rahmen der Maschinen- und Geräteausstellung während der Agrartage Rheinhessens 2012 präsentieren.

Bewerbungsfrist: Es werden ausschließlich Bewerbungen angenommen, die formal korrekt und frisgerecht bis zum 9. Dezember 2011 eingereicht werden. Mit der Bewerbung entstehen Kosten in Höhe von jeweils 75 Euro.

Nähere Informationen - etwa zu den Ansprechpartnern, den Details der Bewerbungsunterlagen und Bewertungskriterien - finden sich auf der Website www.agrartage.de unter "Nachhaltigkeit".

Quelle: DLR Rheinland-Pfalz

Anzeige