Meisterjahrgang 1967 gesucht!

Mittwoch, 22. Februar 2017 - 13:30
Regional
Festredner der Feier 2016 war Otto Georgens, Weihbischof im Bistum Speyer (Foto: LWK RLP)

Die Landwirtschaftskammer sucht Winzer, Landwirte, Gärtner, Hauswirtschafterinnen und Mitglieder aller anderen Berufsgruppen, die zu den Grünen Berufen gezählt werden und die 1967 erfolgreich ihre Meisterprüfung absolviert haben. Diesen Personen will die Kammer bei einer Feierstunde am 24. Mai 2017 Goldene Meisterbriefe überreichen. Da die Datenlage nach fünfzig Jahren möglicherweise nicht vollständig wiederherstellbar ist, hofft man, auf dem Weg über die Medien alle Meisterinnen und Meister der Grünen Berufe aus dem Jahr 1967 zu erreichen.

Die Landwirtschaftskammer weist darauf hin, dass viele Absolventen der Meisterkurse des besagten Jahrgangs nicht mehr unter der damals angegebenen Adresse erreichbar sind. Insbesondere Meisterinnen tragen infolge einer Heirat heute nicht mehr ihren damaligen Nachnamen. Nicht auszuschließen ist auch, dass bei Umzügen von Dienststellen einzelne Daten verloren gingen, zumal vor fünfzig Jahren Datenarchivierung noch dezentral mit Karteikarten und Namenslisten durchgeführt wurde. Die Landwirtschaftskammer bittet daher alle Teilnehmer eines 1967 abgeschlossenen Meisterkurses in den Grünen Berufen, sich telefonisch, per Post, Fax oder e-mail bei der Zentrale zu melden und diese Bitte auch an damalige Kollegen weiterzuleiten. In Bad Kreuznach werden Namen und Adressen der Goldenen Meister zur Ergänzung der vorhandenen Daten aufgenommen und für die Einladung zur Goldenen Meisterfeier sowie für die Ausstellung eines Goldenen Meisterbriefes verwendet. Meldungen werden erbeten an: Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Geschäftsführung Frau Liebschner, Burgenlandstraße 7, 55543 Bad Kreuznach, Tel: 0671-793-1175, Fax: 0671-793-1199, E-Mail: karin.liebschner@lwk-rlp.de  -hk-

Anzeige