Enoplastic und Sparflex arbeiten zusammen

Freitag, 31. Januar 2020 - 13:00
Produkte
Hersteller
Enoplastic und Sparflex unterzeichnen eine strategische Vereinbarung, um gemeinsame Stärken zu bündeln.

Die Anteilseigner von Enoplastic und Sparflex treffen eine strategische Vereinbarung und gründen einen Zusammenschluss auf dem Gebiet der Flaschenkapseln für Weine und Spirituosen. Die bisherigen Anteilseigner der beiden Gesellschaften, die Investmentgesellschaft COBEPA sowie die Familien Moglia und Soutiran, werden nach wie vor engagiert bleiben, um die Gruppe bei der Umsetzung ihrer gemeinsamen  Ziele zu unterstützen.

Michele Moglia wird CEO dieser neuen Gruppe sein. Pascal Soutiran wird weiterhin für Frankreich und Spanien verantwortlich sein. Michele Moglia (Enoplastic) und Pascal Soutiran (Sparflex) über ihre gemeinsame Vision: „Diese Annäherung stärkt die von uns verfolgte Strategie, so nah wie möglich am Kunden zu sein, und erweitert und bereichert unsere Produktpalette sowie unser Serviceangebot. Die Bündelung unserer industriellen Ressourcen und unseres Personals stärkt unsere Innovationskraft."

Mit 13 Produktionsstätten in 6 Ländern und einer Marktpräsenz in über 90 Ländern festigen die beiden Gruppen ihre internationale Ausrichtung und bleiben durch ihre Marken Enoplastic, Sparflex, Le Muselet Valentin, Rivercap, Maverick, Vintacap und Pacifix gleichzeitig lokale Akteure. -jb-

Anzeige