MEININGERS INTERNATIONAL CRAFT BEER AWARD 2016

Craft Beer Award
Dienstag, 19. April 2016 - 14:00
Verkostungen

Wolfgang Stempfl beim Verkosten (Foto: Ralf Ziegler, AdLumina)

21 Bierspezialitäten mit Platin ausgezeichnet

Bereits zum dritten Mal fand Anfang April in Neustadt an der Weinstraße Meiningers International Craft Beer Award statt. Über 700 Biere aus 22 Nationen stellten sich dem Wettbewerb. Die besten Bierspezialitäten wurden mit einer Medaille ausgezeichnet. Verkostet und bewertet wurden diese durch eine 76-köpfige Expertenjury aus Biersommeliers, Brauern, Bierexperten aus Handel und Forschung sowie Fachjournalisten.

Das beste Craft Beer national und international wird zusätzlich mit der Sonderauszeichnung Craft Beer des Jahres geehrt: die Brauerei S. Riegele, ansässig in Augsburg, stellt mit ihrem Augustus 8, einem dunklen Weizendoppelbock, das beste deutsche Craft Beer des Wettbewerbs.

Bei den internationalen Bierspezialitäten wurde das von der Boston Beer Company eingereichte Samuel Adams Rebel Rouser, ein Imperial IPA, am höchsten bewertet und ist das Craft Beer des Jahres international.

Das beste Gesamtergebnis und somit die Auszeichnung Craft-Brauer des Jahres national geht an das Brauhaus Faust aus Miltenberg, das für seine eingereichten Bierspezialitäten insgesamt mit zweimal Platin, viermal Gold und dreimal Silber ausgezeichnet wurden.

Die Boston Beer Company konnte für ihre eingereichten Samuel Adams Craft Biere insgesamt fünfmal Platin, zehnmal Gold und achtmal Silber erringen und wird von der Jury als Craft Brauer des Jahres ausgezeichnet.

Alle Ergebnisse von MEININGERS INTERNATIONAL CRAFT BEER AWARD finden Sie untenstehend. Mehr Informationen über den Award und die besten Craft Biere finden Sie in der nächsten Ausgabe von Meiningers Craft – das Magazin für Bierkultur.


 

Prämierte Biere

Seiten