Die Hamburger Ratsherrn Brauerei hat mit dem Restaurant „Das Lokal“ ihr drittes Objekt eröffnet und setzt dafür erstmals auf ein Tankbier-Konzept.

Andreas Steinfatt, Mitglied der ­Geschäftsführung der Paulaner Gruppe, freut sich, dass die Außengastronomie wieder öffnen darf und, dass Fußball-EM ist. Gastwirten, die unter Personalmangel leiden, kann der Brauerei-Chef aktiv Hilfe anbieten.

Die Familienbrauerei Gebr. Maisel hat ihre Kapazitätsgrenze erreicht und baut in unmittelbarer Nachbarschaft eine neue Brauerei für ihr Bayreuther Hell.

Die NGG-Tarifkommission hat sich mit den Brauereien am 10. Juni in der dritten Verhandlung auf einen Abschluss für die rheinisch-westfälischen Brauereien geeinigt. Die Warsteiner Gruppe hingegen hat die aus ihrer Sicht "überzogenen Forderungen zum Wohle des gesamten Unternehmens" nicht akzeptiert.

GZ-Interview

Alexander Reiss, Betriebs- und Vertriebsleiter der Klosterbrauerei Andechs, erklärt im GZ-Interview, was es mit dem Boom bei Hellem auf sich hat und wie Andechs als Spezialitätenbrauerei davon profitiert.

Die Koblenzer Brauerei und die Bitburger Braugruppe verlängern ihren Produktionsvertrag. Darüber hinaus sollen im nahenden Sommer für die Marken Marken Königsbacher und Nette die Einführung neuer Markenkästen sowie weitere Investitionen ins Fassgebinde erfolgen.

Interview mit Alexander van Gils, Sales Director Heineken Deutschland: „Ich glaube, dass sich die Branche in den letzten zwölf Monaten bereits verändert hat.“

 

Wie das Statistische Bundesamt meldet, haben die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager im April 2021 rund 6,941 Millionen Hektoliter abgesetzt, was im Vergleich zum Vorjahresmonat einem Minus von 1,8 Prozent bzw. 127.483 Hektolitern entspricht.

Die belgische Marke Grimbergen hat die Tore zu ihrer neuen Mikrobrauerei, beheimatet im Grimbergen Abbey Kloster in der Nähe von Brüssel, eröffnet.

Wie die Alpirsbacher Klosterbrauerei meldet, ging ihr Bierabsatz um 3,4 Prozent zurück, die Bruttoerlöse verringerten sich Vergleich zum Vorjahr um 8,3 Prozent.

Firestone Walker zählt zu den wichtigsten Wegbereitern der internationalen Craftbier-Szene, hält auf der Liste der weltweit besten Brauereien einen Spitzenplatz und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum.

Die Berliner Berg Brauerei hat nach knapp einem Jahr Bauzeit ihren Standort ab der Treptower Straße in Berlin-Neukölln eröffnet.