Vorstand und Beirat des Verbandes Pro Mehrweg empfehlen eine Beteiligung an den von der Gesellschaft für Mehrweg-Management (GeMeMa) angebotenen aktiv gemanagten Poolsystemen für die deutsche Brauwirtschaft.

Uwe Albershardt, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei der ­ Warsteiner Gruppe, bezeichnet seinen Wechsel von Team Beverage zur  Brauerei­ selbst als „Coup“.  Was den 60-Jährigen an dieser Herausforderung reizt, sagt er im Gespräch mit der GZ.

Neumarkter Lammsbräu hat sich im Geschäftsjahr 2021 erfolgreich entwickelt und den Umsatz auf hohem Niveau weiter gesteigert. Diese Entwicklung sei wesentlich beeinflusst worden durch eine anhaltend hohe Nachfrage über den Handel.

Stefan Seibold (links) hat als Geschäftsführer die Pfungstädter Brauerei freiwillig verlassen. Er soll künftig als freier Mitarbeiter gleichwohl der Brauerei als Manager Export weiterhin erhalten bleiben.

Der Meininger Verlag hat entschieden, sein Special Interest Magazin Meiningers Craft vom Markt zu nehmen.

Wie Warsteiner meldet, kommt für Vertriebsdirektor Michael Grupp, der das Unternehmen Ende Februar verlässt, der Krombacher-Mann Marco Schulze an Bord. 

Wie der Bayerische Brauerbund mitteilt, hat sich der Gesamtbierabsatz der bayerischen Brauwirtschaft gegenüber dem desaströsen ersten Corona-Jahr um 2,1 Prozent verbessert.

Der Werteverbund Die Freien Brauer ruft mit der Kampagne „Die Freien Gerstensorten“ die Branche sowie Verbraucher*innen auf, ihre Stimme für eine Petition abzugeben, um Patente auf Saatgut und im Speziellen auf Braugerste zu stoppen.

Die Freien Brauer launchen die nationale Kampagne „Die Freien Gerstensorten“ und fordern die Branche sowie Verbraucherinnen und Verbraucher auf, die Stimme für eine Petition abzugeben, um Patente auf Saatgut und im Speziellen auf Braugerste zu stoppen.

Die Flensburger Brauerei meldet für das vergangene Jahr ein Minus von 10,0 Prozent bzw. einen Rückgang um 60.000 auf insgesamt 600.000 Hektoliter.

Anfang Februar dieses Jahres wurde der Jurist und ehemalige Chef vom Deutschen Brauer-Bund, Peter Hahn, zum Geschäftsführer des MPB Mehrwegpool der Brauwirtschaft bestellt und in den Vorstand berufen. 

BRLO hat seine Biere und Cider 2021 klimaneutral gebraut. Dieses Ergebnis resultiert aus dem gemeinsamen Vorhaben des Berliner Brauerei- und Gastronomieunternehmens und dem Klimaschutz-Start-up Planetly.

Für jede Ausgabe unseres Magazins CRAFT verkosten wir neue Biere. Die besten zeigen wir in der Rubrik „Aufgemacht“ und eines davon jede Woche online. Das Bier dieser Woche: Black-Footed Ferret, DDH Hazy IPA von Bevog.

Oft übernehmen Töchter und Söhne traditioneller Brauereien die Betriebe ihrer Vorfahren. Robert Glaab und seine Frau Emmanuelle Bitton-Glaab setzen für Glaabsbräu hingegen auf ihren Braumeister Julian Menner, der im September in die Geschäftsführung eingestiegen ist. Ein Gespräch über die Hintergründe dieser Entscheidung.

Seit Februar ist Maik Chichowitz als Zentraleinkäufer bei Splendid Drinks tätig. Er verantwortet künftig die Warengruppe Bier.