Mit dem „ALD IPA“ bringt BrewDog ein eigens für Aldi Süd gebrautes Bier in der Halbliter-Dose in den Discounter.

Der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu hat trotz der Coronakrise im vergangenen Geschäftsjahr über alle Produktionslinien hinweg ein Umsatzplus von rund 10 Prozent verzeichnen können.

In der Berliner Siemensstadt erfüllt sich Fuerst Wiacek den Traum einer eigenen Brauerei. Die Schritte von der Vision zum Ziel begleitet HHopcast mit einer kleinen Serie.

Die Bitburger Braugruppe verzeichnet eigenen Angaben zufolge für das Ausnahmejahr 2020 trotz einer sehr guten Entwicklung im Handel insgesamt einen Umsatzrückgang von 12 Prozent auf nun 696 Millionen Euro (2019: 792 Millionen Euro).

Volle Läger, kalte Witterung und geschlossene Gastronomie sorgten laut Deutschem Brauer-Bund für ein historisches Absatzminus bei Bier von insgesamt 27 Prozent. Auch die Ausfuhren in Drittländer – im vergangenen Jahr noch Stütze des Bierabsatzes - stürzten wieder ab.

Vom Volkseigenen Betriebs zur national erfolgreichen Spezialitätenmarke: Die Störtebeker Braumanufaktur hat seit ihrer Gründung 1827 viele Stürme erlebt.

Die Kreativbier-Brauerei Hanscraft & Co. aus Aschaffenburg versteigert am 26. Februar Fassbier für einen guten Zweck.

300 Betriebe wenden sich mit einem Hilferuf an die Politik und machen in einem Offenen Brief auf die angespannte Lage der Brauwirtschaft in der Corona-Krise aufmerksam.

Britische Bierstile im Februar im Fokus / Beste Ales, Porter und Stouts gekürt / Sonderauszeichnungen gehen an Braufactum, Zombräu und das Riedenburger Brauhaus

Der Deutsche Brauer-Bund wendet sich in einem offenen Brief an Bund und Länder aus großer Sorge um die Zukunft der deutschen Brauereien, um auf die immer dramatischere wirtschaftliche und finanzielle Lage der  Branche aufmerksam zu machen. Der Verband schlägt gezielte Maßnahmen vor. Die GETRÄNE ZEITUNG unterstützt diese Maßnahme und druckt daher den Hilferuf in voller Länge ab.

Die Berliner Brauerei BRLO erweitert ihr Produktportfolio um eine weitere Getränkelinie: Der BRLO Cider ist ab März in drei Sorten im Handel erhältlich.