Vor zehn Jahren gründete Hopfenspezialist BarthHaas die Hops Academy. Seitdem wurden mehr als 6.000 Bierbegeisterte in den (auch digitalen) Kursen rund um das komplexe Thema Hopfen geschult.

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, soll die Bitburger Braugruppe die Preise im Frühjahr kommenden Jahres anheben. Damit wäre der Bierhersteller aus der Eifel nach der Radeberger Gruppe, Krombacher und Veltins die vierte Großbrauerei, die an der Preisschraube dreht.

Die Brauerei Rittmayer hat knapp eine Million Euro in einen Misch- und Ausgleichtank sowie ein eigenes Klärwerk investiert. 

Bodenständige Bierstile - modern interpretiert - sind angesagt wie nie zuvor. Traditionell, saisonal und kreativ heißt die aktuelle Zauberformel der Branche. Regionale Spezialitätenbrauereien, aber auch immer mehr Branchengrößen, entdecken vergessene Bierstile wieder und schaffen damit neue Geschmackswelten.

Nach Jahren der Suche hat Berliner Berg im Mai ihre eigene Brauerei in Berlin Neukölln eröffnet. Nicht etwa, um das verrückteste Craftbier zu brauen, sondern das Pils für Berlin.

Wie Warsteiner bekannt gibt, scheidet Christian Gieselmann, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, zum 15. November aus dem operativen Geschäft der  Gruppe aus.

Sechs Biere, sechs Bierstile, von sechs Brauereien, gebündelt in einem Sechser-Träger. Mit dem „Craft Sixer“ bringt der Bierspezialist Bierothek einen neuen Artikel in den bundesweiten Handel, der für mehr Vielfalt in den Regalen sorgen soll.

Mit Gewinnspielen für die ersten 50 Gäste eröffnet BrewDog heute seine fünfte deutsche Bar im Herzen des Frankfurter Bahnhofsviertels mit 36 Zapfhähnen und typischem BrewDog-Menü.

Wie der weltgrößte Brauereikonzern meldet, halte die Dynamik im 3. Quartal dieses Jahres an. Das Umsatz- und Gewinnwachstum liege sogar über dem Niveau vor der Pandemie.

Kurz nach der Hopfenernte bringt Bitburger das streng limitierte Grünhopfenbier auf dem Markt, welches nur online im Bitburger-Shop erhältlich ist. Die Spezialität wird mit erntefrischen Dolden des Aromahopfens Cascade vom Hopfenhof Dick im Naturpark Südeifel eingebraut. 

Bei seiner Jahreshauptversammlung hat der Verband der Diplom Biersommeliers den Vorstand um einen auf nun sechs Präsidiumsplätze erweitert sowie zwei neue Präsidiumsmitglieder gewählt.