Der Absatz von Behälterglas in Tonnen ist im Jahr 2021 um 3,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum stark angestiegen. Dies meldet das Aktionsforum Glasverpackung.

Nach Stationen bei der Kulmbacher Brauerei und als Finanzdirektor bei Heineken Hrvatska in Kroatien kehrt Sebastian Strobl ab Juli als Chief Financial Officer (CFO) zur Paulaner Gruppe nach München zurück und folgt damit auf Stefan Fischbach. 

Im Kartellordnungswidrigkeitenverfahren gegen Carlsberg Deutschland und den früheren Geschäftsführer Wolfgang Burgard beginnt am 19. Mai 2022 eine neue Hauptverhandlung.

Im Rahmen einer Preisverleihung wurden die "Biere des Jahres" gekührt. Unter den Preisträgern sind bekannte Brauereien, aber auch einige Newcomer.

Während sich der Export im März aufgrund der ausfallenden Ausfuhren nach Russland negativ entwickelt hat, blieben die Inlandsabsätze stabil. Der Absatz im März liegt gar mehr als 14 Prozent über dem des Vor-Corona-Jahrs 2019. 

Kommentar

Der Getränkefachgroßhandel steht kurz vor der Zerreißprobe: Personalmangel, Corona, hohe Dieselkosten, marode Infrastruktur – die Mängelliste in der Transportbranche ist lang. Es drohen nicht nur leere Regale.

Bierexperte Dr. Michael Zepf, Mitglied der Geschäftsleitung bei der Doemens Academy, spricht über die Hintergründe des Alkoholfrei-Booms, die amerikanische Begeisterung für deutsche Lagerbiere und Diät-Bier der neuen Generation.

Adriano Leo wird Direktor Business Development der Warsteiner Gruppe und soll sich neben der Revitalisierung des Kerngeschäftes auch um die Bereiche Lohnabfüllung und Handelsmarken widmen sowie die Gebinde-Ausrichtung neu definieren.

Beste Braumeisterqualität auf erfrischend bayerische Art: Als Brauer mit Leib und Seele braut Werner Brombach für die Stadt und die Region Erding schon seit über 30 Jahren bestes Hellbier. Jetzt bietet er mit dem Erdinger Brauhaus NaturRadler und dem Erdinger Brauhaus Hellen zwei untergärige Spezialitäten unter dem starken Markendach Erdinger in ganz Deutschland an.