Logo
Logo

Herzlich Willkommen bei

Meininger´s International Craft Beer Award

Meininger´s International Craft Beer Award 2022 findet vom 12. April - 13. April 2022 statt.

Meininger´s International Craft Beer Award ist ein für Bier einzigartiger Wettbewerb. Den enormen Erfahrungsschatz aus 50 Jahren Wein- und Spirituosenverkostung haben wir auf Bier übertragen, die Besonderheiten jedes einzelnen Stils berücksichtigt und uns von den bekannten uns bisher gängigen Schemata verabschiedet. Auf diese Weise haben wir ein System entwickelt, das nicht nur in Medaillen-Auszeichnungen mündet, sondern die Biere individuell bewertet und beschreibt, somit den direkten Vergleich mit anderen Bieren ermöglicht und allen Brauern detailliertes Feedback gibt.

Damit ist Meininger´s International Craft Beer Award weit mehr als nur ein Wettbewerb unter vielen, bei denen Biere ausgezeichnet werden, er ist zum Branchentreff, zur Kommunikationsplattform, zur Institution für den Vergleich mit anderen Bieren, zu einer Art Benchmarking geworden.

Wir freuen uns, Ihre Bierspezialitäten verkosten und bewerten zu dürfen und die besten Biere noch breiter und öffentlichkeitswirksamer den Biergenießern in aller Welt vorzustellen!

 

Der Link zur Anmeldung Ihrer Proben wird voraussichtlich im Januar 2022 unter www.proben-anmelden.de veröffentlicht.

Ihre Marketing Vorteile
Meininger´s International Craft Beer Award
Meininger´s International Craft Beer Award
So läuft die Verkostung

Die angemeldeten Biere werden auf Jurygruppen verteilt, die jeweils aus fünf bis sieben Verkostern bestehen. Unter Vorsitz eines Jurypräsidenten verkostet die Gruppe die Biere in thematisch zusammenhängenden Flights. Im Gegensatz zu anderen Awards wird hierbei jedoch nicht vergleichend vorgegangen (Welches Bier aus der Reihe ist das Beste?), sondern jedes Bier wird einzeln verkostet und bewertet. Dieses singuläre Vorgehen hat sich bewährt, da so jedem einzelnen Bier die ihm gebührende Aufmerksamkeit zuteil wird.

Zusätzlich zu den Rastal-Teku-Degustationsgläsern pro Jurymitglied wird jedes Bier in einem speziellen Optik-Glas serviert, um Aussehen und Schaumverhalten bewerten zu können. Jedes Jurymitglied bewertet die Biere hinsichtlich Optik, Geruch, Geschmack sowie Gesamteindruck in einem 100-Punkte-Schema. Ergänzend, und das ist eine weitere Besonderheit des Wettbewerbs, werden die Biere aromatisch beschrieben.

Diese deskriptive Analyse erfolgt in 21 für jede Bierkategorie individuell definierten Attributen. Die Beschreibungen münden je Bier in einem Spinnennetzdiagramm, das auf einen Blick das jeweilige Flavour-Profil wiedergibt. Ein Mehrwert für Brauer und Endkonsumenten.

Auszeichnungen

Die teilnehmenden Biere mit der höchsten Punktzahl in der jeweiligen Kategorie werden ausgezeichnet mit den bekannten und absatzfördernden Craft Beer Award Medaillen: Platin, Gold und Silber.

Zusätzliche Auszeichnungen sind:

Craft Beer des Jahres national / international

Craft-Brauer des Jahres national / international

Bestes Bier in seiner Kategorie

 

Medaillen
Medaillen
Anrisstext