Berlin Jam: die neue Berliner Weiße von BRLO mit Erdbeeren von Karls.
Berlin Jam: die neue Berliner Weiße von BRLO mit Erdbeeren von Karls.

Erdbeerzeit: BRLO bringt Berliner Weiße mit frischen Erdbeeren von Karls

Was passt so gut zusammen wie Sommer in Berlin und Feierabend im Biergarten? Erdbeeren von Karls Erdbeerhof und die Berliner Weisse von BRLO! Zwei bekannte Marken tun sich dieses Jahr zusammen und präsentieren eine Sonderedition des Bieres Berlin Jam: Eine Berliner Weisse, die mit frischen Erdbeeren von Karls Erdbeerhof gebraut wurde.

Karls Erdbeerfelder liegen in Rövershagen und werden in nachhaltiger Landwirtschaft betrieben. Ab Mai werden die roten Vitaminbomben traditionell geerntet und an den ikonischen Verkaufsständen angeboten.

Bei der Berliner Weisse kommen die Erdbeeren direkt beim Brauprozess in den Tank und wurden nicht nachträglich als Sirup ergänzt. So entfalten sie ihr volles Aroma und geben dem Bier seine rosarote Farbe. Die süßen Früchte balancieren den sauren Charakter des traditionellen Berliner Bierstils perfekt aus: heraus kommt ein spritziges, erfrischendes Bier mit leichten 3,5% Alkohol.

Verkauft wird Berlin Jam ab dem 06. Mai in den Karls Erlebnis-Dörfern, im BRLO Online-Shop, in den BRLO Gastronomien und überall dort, wo es regional gebrautes Bier gibt.

www.brlo.de | www.karls.de

fizzz 12/2022

Themen der Ausgabe

Matthias Schneider & Remo Gianfrancesco, Frankfurt

Mit der „Cloud Eatery“ haben Matthias Schneider und Remo Gianfrancesco ein fortschrittliches Ghost-Kitchen-Konzept aus der Taufe gehoben. Die Krise der Betriebsgastronomie könnte ihnen den Weg nach oben ebnen.

City Special Toronto

Kanadas wirtschaftliches Epizentrum mausert sich auch kulinarisch zu einer echten Trendmetropole.

Mitarbeiterbeteiligung

Transparenz und Teilhabe entwickeln sich zu wichtigen Faktoren im Wettbewerb um Gastro-Talente.