Christopher Messina übernimmt von nun an das Zepter bei der zur Bitburger Braugruppe gehörenden Trinkkontor Gruppe. (Foto: Bitburger)
Christopher Messina übernimmt von nun an das Zepter bei der zur Bitburger Braugruppe gehörenden Trinkkontor Gruppe. (Foto: Bitburger)

Trinkkontor schnappt sich Flaschenpost-Mann

Christopher Messina (36) soll baldmöglichst als künftiger Sprecher der Geschäftsführung und Geschäftsführer Supply Chain Management (SCM) zusammen mit dem langjährigen Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, Thomas Nuhn (52,) sowie einem kaufmännischen Geschäftsführer die Neuausrichtung der Trinkkontor Gruppe verantworten. 

Zuvor haben Anfang Juni Frank Maßen, seit Ende 2019 Vorsitzender der Geschäftsführung, und Frank Hußmann, Geschäftsführer Finanzen und Verwaltung, das Unternehmen verlassen. Wolfgang Bode als Geschäftsführer Logistik und Supply Chain Management wird sich auf eigenen Wunsch ebenso einer neuen Herausforderung stellen. 

„Wir freuen uns, mit Herrn Messina einen ausgewiesenen Fachmann für das SCM gewonnen zu haben. Gemeinsam mit seinen Geschäftsführungskollegen wird er Prozesse und Abläufe bei Trinkkontor weiter optimieren, um die Wünsche unserer Kunden in enger Anbindung an die digitalen Anforderungen noch umfassender als bislang erfüllen zu können“, erklärt Rainer Noll, Geschäftsführer der Bitburger Kontor-Gruppe.

Christopher Messina sei in den letzten 15 Jahren in namhaften Unternehmen in verantwortlicher Position im Bereich logistischer und systemischer Prozesse tätig gewesen heißt es nach Unternehmensangaben. Zuletzt war er als Director of Supply Chain Management beim 2016 gegründeten Online-Lieferspezialisten Flaschenpost verantwortlich tätig.

 

GZ 24/21

Titelseite Getränke Zeitung Nr. 24/2021 (Foto: stock.adobe.com)

Themen der Ausgabe

Standpunkt: Impfen, ein Akt der Solidarität

Gründe für die nicht ausreichende Impfquote hierzulande gibt es viele. Zum einen erkennen manche Menschen aufgrund von Desinformationen keine richtigen Fakten mehr. Unter anderem aber auch, weil manche von ihnen ein "faires Freiheitsverständnis" haben, dass aber nichts anderes ist als purer Egoismus. Mit fatalen Folgen. Es geht ein Riss durch die Gesellschaft. Die Spaltung entsteht aber nicht durch
Impflicht. Sondern durch die Spaltung in Geimpfte und Ungeimpfte. 

Aktuelles Interview: Günther R. Rauner, Managing Director von Amber Beverage

Günther R. Rauner, Managing Director von Amber Beverage Deutschland, über die Expansion des Mutterkonzerns nach Deutschland, das Markenportfolio und Strategien für den hiesigen Markt.

Marktreport: Sortengewinner Bier

Die Sortenkonjunkturen sind geprägt von milden Bieren und Spezialitäten. Pils, Weißbier sowie Export verlieren weiter Anteile. Vor allem die alkoholfreien Varianten pushen vor allem die rückläufige Pils-Kategorie.