Sinje Vogelsang verantwortet die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit seit August 2016. (Foto: Warsteiner Gruppe) 
Sinje Vogelsang verantwortet die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit seit August 2016. (Foto: Warsteiner Gruppe) 

Pressesprecherin verlässt Warsteiner

Sinje Vogelsang (35), Leiterin Unternehmenskommunikation der Warsteiner Gruppe, verlässt laut Angaben der Brauerei das Unternehmen Ende Mai, um sich beruflich einer neuen Herausforderung zu widmen. Ab Juli wird sie neue Pressesprecherin von RWE Renewables in Essen. Bis eine Nachfolgeregelung gefunden ist, wird die Position interimistisch besetzt. 

Vogelsang ist seit August 2016 bei Warsteiner und hat in dieser Zeit die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die interne Kommunikation verantwortet. Zuvor war sie Teamleiterin und im Management Board der Hamburger Agentur Faktor 3.

„Die Zeit in Warstein und die damit verbundenen vielfältigen Aufgaben haben mich sehr geprägt“, sagt Sinje Vogelsang. „Ich habe immer gern für das Familienunternehmen gearbeitet und möchte mich für das Vertrauen der Inhaberin und der Geschäftsführung bedanken.“

„Wir bedauern sehr, dass Sinje uns verlässt. Ich habe den vertrauten Umgang mit ihr immer sehr geschätzt“, sagt Catharina Cramer, Inhaberin der Brauerei. Christian Gieselmann, Sprecher der Geschäftsführung, ergänzt: „Wir wünschen ihr für die neue berufliche Aufgabe alles Gute und wissen, dass sie auch künftig immer Warsteiner im Kühlschrank stehen hat.“ // chs

Schlagworte