Stephan Schinagl folgt als Leiter Einkauf auf Peter Hintermeier, der in die Geschäftsleitung gewechselt ist. (Foto: BarthHaas)
Stephan Schinagl folgt als Leiter Einkauf auf Peter Hintermeier, der in die Geschäftsleitung gewechselt ist. (Foto: BarthHaas)

BarthHaas mit neuem Einkaufsleiter

Stephan Schinagl (40) hat zum 1. Januar 2022 die Leitung des Einkaufs beim Hopfenhändler BarthHaas übernommen und folgt damit auf Peter Hintermeier (63), der zum Januar die Nachfolge von Stephan Barth übernommen und in die Geschäftsleitung des Unternehmens gewechselt ist.

Schinagl ist seit 2008 bei BarthHaas beschäftigt und dort seit über zehn Jahren im Einkauf tätig. Seit 2013 leitete der Diplom Agraringenieur den Einkauf Ausland und war ab 2016 zusätzlich für die Sicherstellung der administrativen sowie logistischen Abwicklung von Lieferverträgen aus allen Anbauländern verantwortlich.

Der Wechsel steht im Zusammenhang mit der Umgestaltung von BarthHaas von einem eigentümergeführten zu einem eigentümergesteuerten Unternehmen: Regine Barth (51), seit 2002 geschäftsführende Gesellschafterin, und ihr Cousin Stephan Barth (60), seit 1992 geschäftsführender Gesellschafter, wechselten in den Aufsichtsrat.

Mit Peter Hintermeier und Oliver Bergner führen seit Januar 2022 zwei langjährige Mitglieder der Geschäftsleitung das Unternehmen. //chs

GZ 13/22

Titelseite Getränke Zeitung Nr. 13/2022 (Foto: Marco Kleebauer)

Themen der Ausgabe

Gastkommentar: Michel Pepa

Michel Pepa, Deutschland-Chef von Anheuser-Busch InBev, freut sich auf die Veranstaltungssaison: Er betrachtet Bier als das originäre soziale Netzwerk, das integraler Bestandteil der Festivals hierzulande sei. 

Aktuelles Interview: Pia Kollmar

Gerade erst hat die Oettinger Brauerei angekündigt, ihren Standort Gotha bis zum Jahresende teilweise zu schließen. Pia Kollmar, Gesellschafterin und Geschäftsführerin von Oettinger, begründet die Entscheidung in unserem aktuellen Interview und führt aus, welche Folgen daraus auf die Gebinde-Politik und das geplante Wachstum entstehen. 

Titelthema: Festivals

Hier spielt die Musik: Festivals sind für Hersteller eine gute Möglichkeit, ihre Marken und Produkte emotional aufzuladen - und um neue Zielgruppen zu erschließen.