Eine neue Variante des traditionellen tschechischen Lagerbierstils: „Bohemian Idols“. Foto: Budweiser Budvar
Eine neue Variante des traditionellen tschechischen Lagerbierstils: „Bohemian Idols“. Foto: Budweiser Budvar

„Bohemian Idols“: Collab-Brew von Budvar und Clock

Die Braumeister von Budweiser Budvar, der Nationalbrauerei der Tschechischen Republik, und die tschechische Handwerksbrauerei Pivovar Clock haben sich erstmalig gemeinsam an die Kessel begeben und das Lagerbier „Bohemian Idols“ gebraut.

Im Mittelpunkt stehen zwei tschechische Hopfensorten: Saaz Late ist eine Variation des alten tschechischen Saazer Hopfens, der für ein ausgewogenes Verhältnis von Bitterkeit und Aroma sorgt. Der neu entwickelte tschechische Hopfen Kazbek hat ein Zitrusaroma, das oft in IPAs verwendet wird, sowie die Würze eines klassischen Edelhopfens. Zusammen mit dem traditionellen Malz von Budvar aus der Region Hana in Mähren, einem doppelten Dekoktionsmaischverfahren und einer sechswöchigen kalten Reifung in den Kellern von Pivovar Clock soll „Bohemian Idols“ als eine aufregende neue Variante des traditionellen tschechischen Lagerbierstils gelten.

Aleš Dvořák von Budweiser Budvar sagt: „Budvar und Clock sind sehr unterschiedliche Brauereien, aber wir teilen die Liebe und Leidenschaft für das Brauen. Die Idee dieses Bieres ist es, neue Hopfensorten mit dem Malz und der Hefe von Budvar zu mischen und das klassische tschechische Lagerbier in eine neue Richtung zu bringen, ohne dabei die Kernqualitäten des Bierbrauens zu vernachlässigen.“

„Bohemian Idols“ ist die erste tschechische Kooperation von Budvar, die jenseits der Grenze erhältlich ist. Das limitierte Bier kommt im Oktober 2021 in 500ml-Dosen und 20-Liter-Fässern in ausgewählten Bars in Deutschland, Großbritannien und Schweden auf den Markt.

Ausgabe 4/21

Cover Meiningers CRAFT 4/21 (Foto: Jörg Mette Photography)

Themen der Ausgabe

TITEL_GENERATIONENWECHSEL

„Die DNA verstehen und transformieren“: Eine neue Generation von Brauerinnen und Brauern stürzt sich mutig ins Abenteuer, das Erbe ihrer Familien anzutreten. Welche Ziele haben sie? Was wollen sie anders machen? Und mit welcher Strategie wollen sie sich auf einem schwieriger gewordenen Markt behaupten?

MARKT_CIDER

Jetzt kommt Cider: Cider wächst global gesehen stärker als alle anderen alkoholischen Getränke. Auch in Deutschland steigt die Popularität. Spannend: Unter den Produzenten finden sich immer mehr Brauereien. Wie weit fällt der Apfel vom Stamm? 

MARKT_HOPFEN

Hopfen im Wandel: Die Geschichte des Hopfenhandels in Deutschland ist eng verbunden mit jener von BarthHaas, dem weltgrößten Dienstleister rund um Hopfen. Wie fein verwoben beide Historien sind, zeigt ein Blick in das Archiv des familiengeführten Unternehmens, das seit mehr als 225 Jahren den Hopfenmarkt innovativ gestaltet. Eine spannende Zeitreise mit Petra Schörrig, Firmenarchivarin bei BarthHaas.