Möge das beste Bier gewinnen: Gefragt ist diesmal die beste Hopfenweisse. Foto: Störtebeker Braumanufaktur GmbH
Möge das beste Bier gewinnen: Gefragt ist diesmal die beste Hopfenweisse. Foto: Störtebeker Braumanufaktur GmbH

Störtebeker sucht besten Hobbybrauer 2021

Am 11. September 2021 findet zum fünften Mal die Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer samt Kreativbier-Festival im Störtebeker Brauquartier Stralsund statt. Hobbybrauer haben ab sofort die Möglichkeit, sich zur Teilnahme anzumelden. Gesucht wird in diesem Jahr die gelungenste Hopfenweisse: Ein vollmundiges Weizenbier mit kräftigen Weißbiernoten, einer fruchtig-blumigen Hopfenaromatik und harmonischer Bittere. Auch der amtierende Meister, Martin Tietz aus München, wird wieder mit von der Partie sein und seinen Titel verteidigen.

Dem Sieger winkt ein besonderer Gewinn: Der neue Deutsche Meister der Hobbybrauer darf sein Bier gemeinsam mit den Störtebeker Brauern im Brauquartier einbrauen und bekommt 40 Kisten des fertigen Bieres nach Hause geliefert. Neben dem offiziellen Wettbewerb wird auch das beliebteste Kreativbier des Festivals gekürt

„Die letztjährige Meisterschaft war trotz der Pandemie und einem daran angepassten Konzept ein voller Erfolg und ermutigt uns, voll in die Planung für 2021 einzusteigen“, berichtet Veranstaltungsleiterin Valeska Scholz. „Nachdem die drinktec München als ursprünglich geplanter Austragungsort auf Herbst 2022 verschoben wurde, konzentrieren wir uns nun wieder auf Stralsund, den Heimathafen der Meisterschaft.“ Sollte sich die derzeitige Lage bis September entspannen, seien auch andere Bierinteressierte willkommen. Falls nicht, hoffe Störtebeker auf ein spannendes Festival exklusiv für Hobbybrauer.

Weitere Informationen zur Meisterschaft, den Bierstil des Wettbewerbs und die Anmeldung gibt es hier

Martin Tietz, der amtierende Deutsche Meister der Hobbybrauer, will seinen Titel 2021 verteidigen. Foto: Störtebeker Braumanufaktur GmbH
Martin Tietz, der amtierende Deutsche Meister der Hobbybrauer, will seinen Titel 2021 verteidigen. Foto: Störtebeker Braumanufaktur GmbH

Ausgabe 4/21

Cover Meiningers CRAFT 4/21 (Foto: Jörg Mette Photography)

Themen der Ausgabe

TITEL_GENERATIONENWECHSEL

„Die DNA verstehen und transformieren“: Eine neue Generation von Brauerinnen und Brauern stürzt sich mutig ins Abenteuer, das Erbe ihrer Familien anzutreten. Welche Ziele haben sie? Was wollen sie anders machen? Und mit welcher Strategie wollen sie sich auf einem schwieriger gewordenen Markt behaupten?

MARKT_CIDER

Jetzt kommt Cider: Cider wächst global gesehen stärker als alle anderen alkoholischen Getränke. Auch in Deutschland steigt die Popularität. Spannend: Unter den Produzenten finden sich immer mehr Brauereien. Wie weit fällt der Apfel vom Stamm? 

MARKT_HOPFEN

Hopfen im Wandel: Die Geschichte des Hopfenhandels in Deutschland ist eng verbunden mit jener von BarthHaas, dem weltgrößten Dienstleister rund um Hopfen. Wie fein verwoben beide Historien sind, zeigt ein Blick in das Archiv des familiengeführten Unternehmens, das seit mehr als 225 Jahren den Hopfenmarkt innovativ gestaltet. Eine spannende Zeitreise mit Petra Schörrig, Firmenarchivarin bei BarthHaas.