Erdinger Weißbräu mit neuer Geschäftsführung: Peter Liebert (rechts) übergibt an Dr. Stefan Kreisz. (Foto: Erdinger Weißbräu)
Erdinger Weißbräu mit neuer Geschäftsführung: Peter Liebert (rechts) übergibt an Dr. Stefan Kreisz. (Foto: Erdinger Weißbräu)

Erdinger: Dr. Stefan Kreisz löst Peter Liebert ab

Der langjährige Geschäftsführer der Privatbrauerei Erdinger Weißbräu, Peter Liebert,  übergibt den Staffelstab ab Mai 2021 endgültig in die Hände seines Nachfolgers Dr. Stefan Kreisz.

Wie das bayerische Traditionsunternehmen um Brauer-Ikone Werner Brombach bekannt gab, haben die beiden seit September 2020 als Geschäftsführer-Doppelspitze die Ressorts Technik, Logistik, Personal und Einkauf verantwortet. 

Ein Vierteljahrhundert Erdinger

25 Jahre war der 65-jährige Liebert für die weltberühmten Weißbiere aus Erding verantwortlich, davon 21 Jahre als Geschäftsführer: "Herr Liebert hat einen herausragenden Beitrag zum Erfolg meiner Brauerei im letzten Vierteljahrhundert geleistet. Für seinen wohlverdienten Ruhestand wünsche ich ihm nur das Beste“, erklärt Inhaber Werner Brombach. 

Liebert übergibt seine Nachfolge ruhigen Gewissens: "Ich bin stolz, dass ich so lange für Herrn Brombach und seine Brauerei meine Ideen und Tatkraft einbringen konnte. Es verschafft mir ein gutes Gefühl, meine Verantwortungsbereiche in die Hände von Herrn Dr. Kreisz als ausgewiesenen Experten geben zu können. Davon konnte ich mich in den sechs Jahren unserer Zusammenarbeit vollauf überzeugen.“

Seit 2015 ist Dr. Stefan Kreisz im Unternehmen tätig, zunächst als Leiter Qualitätsmanagement, Forschung und Entwicklung, dann seit September vergangenen Jahres als Geschäftsführer. "25 Jahre sind eine lange, prägende Zeit und die Fußstapfen von Herrn Liebert entsprechend groß. Ich freue mich darauf, die Erfolgsgeschichte der Brauerei mit neuen Impulsen fortzuschreiben. Die kompromisslose Qualitätsphilosophie der Brauerei deckt sich mit meiner persönlichen Überzeugung und Begeisterung für hervorragendes Bier“, so der 51-jährige Kreisz. 

Zur Unternehmensleitung unter dem Inhaber und Vorsitzenden der Geschäftsführung, Werner Brombach, gehören weiterhin Josef Westermeier, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, Dr. Stefan Huckemann, Finanzen, Controlling, IT und Organisation. //pip