Die Brauerei Veltins unterstützt mit ihrer Spende den raschen Wiederaufbau. (Foto: Brauerei C. & A. Veltins)
Die Brauerei Veltins unterstützt mit ihrer Spende den raschen Wiederaufbau. (Foto: Brauerei C. & A. Veltins)

Veltins spendet für Flutopfer

Die Brauerei Veltins spendet 100.000 Euro zur Bewältigung der Hochwasserkatastrophe an die Aktion „NRW hilft“, eine gemeinsame Spendenaktion der Landesregierung und Hilfsorganisationen, die sich auf Initiative des Ministerpräsidenten Armin Laschet formiert hat und die großen Hilfsorganisationen im Land zu einem zentralen Spendenbündnis zusammenschließt.

„Ganz nach dem Motto ‚NRW steht zusammen‘ möchten wir mit unserer Spende die Bewältigung der Hochwasserkatastrophe und den raschen Wiederaufbau unterstützen. Es ist jetzt dringend erforderlich, dass schnelle, unbürokratische Hilfe bei den Menschen vor Ort ankommt“, sagt Susanne Veltins, Inhaberin der Brauerei.

Darüber hinaus hat die sauerländische Brauerei angekündigt, den betroffenen Gastronomiepartner rasche Hilfestellung zu geben, um bei der Bewältigung der Folgen des Hochwassers kurze Wege zu ermöglichen. Zudem hat das Familienunternehmen zahlreiche Mitarbeiter, die ehrenamtlich in Feuerwehren und Hilfsorganisationen engagiert sind, für die örtlichen Hilfsmaßnahmen und den überörtlichen Katastropheneinsatz freigestellt. //chs

Schlagworte

Ausgabe 19/21

Titelseite Getränke Zeitung (Stockwerk-Fotodesign - stock.adobe.com)

Themen der Ausgabe

Gastkommentar Tim Wenz und Gastivo

Tim Wenz, Geschäftsführer der gastivo portal GmbH in Bremen, schreibt über die neue, smarte Gastronomie. 

Liköre – Aber bitte mit Sahne

Liköre haben sich in der Krise robust gezeigt und vom Trend zu Home-Mixing profitiert. Vor allem Sahneliköre wachsen.

Dunkel- und Schwarzbiere: Schwarze Seele – helle Freude

Dunkel- und Schwarzbiere haben wegen ihres malzigen Geschmacks einen geringen Marktanteil und viel Potenzial. Vor allem das Alkoholfreie.