Wie der Vater so der Sohn: Maximilian Schilkens Vater verabschiedete sich 2020 nach 20 Jahren bei Warsteiner in den Ruhestand. (Foto: Warsteiner Gruppe)
Wie der Vater so der Sohn: Maximilian Schilkens Vater verabschiedete sich 2020 nach 20 Jahren bei Warsteiner in den Ruhestand. (Foto: Warsteiner Gruppe)

Schilken Junior verstärkt Warsteiner-Vertrieb

Die Warsteiner Gruppe ernennt Maximilian Schilken (31) zum neuen Verkaufsdirektor für die Region Düsseldorf. Er ist der Sohn von Hans Peter Schilken, der sich im vergangenen Jahr als Vertriebsdirektor Gastronomie nach 20 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand verabschiedet hat. 

Zuletzt arbeitete Schilken Junior zwei Jahre lang als Sales & Marketing Manager Gastronomie bei der Privatbrauerei Frankenheim. Neben seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Bielefeld arbeitete er als Teamleiter bei dem größten Catering-Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe. Zuvor absolvierte er bei Warsteiner Ferienjobs, ein Praktikum sowie ein anschließendes Trainee-Programm mit den Schwerpunkten Vertrieb und Marketing. 

„Wir freuen uns, mit Max Schilken einen jungen, aber zugleich in der Branche sehr erfahrenen Verkaufsdirektor für die Region Düsseldorf zu benennen“, kommentiert André Hilmer, Vertriebsdirektor Gastronomie National. // chs
 

Schlagworte