Brauereichef Jeff Maisel freut sich auf die Umsetzung des neuen Projekts. (Foto: Brauerei Gebr. Maisel)
Brauereichef Jeff Maisel freut sich auf die Umsetzung des neuen Projekts. (Foto: Brauerei Gebr. Maisel)

Maisel baut neue Brauerei

Die Familienbrauerei Maisel baut eine neue Brauerei für ihr Bayreuther Hell. Die Nachfrage nach den Spezialitäten der Brauerei Gebr. Maisel (Maisel’s Weisse, Maisel & Friends) sowie der Bayreuther Bierbrauerei (Bayreuther Hell, Aktien Zwick’l Kellerbier) sei in den vergangenen 15 Jahren so deutlich gegen den Trend gewachsen, dass die Kapazitätsgrenze an der aktuellen Braustätte in der Hindenburgstraße nun erreicht sei. Deshalb habe sich die die Familie Maisel nach Erweiterungsflächen umgeschaut und sei in direkter Nachbarschaft zum Maisel’s Brauhaus fündig geworden, wo nun das neue Bayreuther Brauhaus errichtet werden soll.

Dem Flächennutzungsplan-Änderungsverfahren sei im Bauausschuss der Stadt Bayreuth am 22. Juni 2021 bereits zugestimmt worden. Einen Zeitplan und Detailplanungen gebe es zwar noch nicht, aber der Wunsch der Familie Maisel sei es, eine moderne sowie nachhaltige Braustätte zu errichten, in der 500.000 Hektoliter Bier pro Jahr hergestellt werden können und eine möglichst rasche Umsetzung des Projekts. Wichtig sei Jeff Maisel auch die Umweltverträglichkeit der entstehenden Braustätte. Das Bayreuther Brauhaus soll nach neuesten technischen Standards einen geringen Wasser- und Energieverbrauch sowie einen niedrigen CO2-Ausstoß haben.

„Wir sind mehr als dankbar dafür, dass sich unsere Biere weiter steigender Beliebtheit erfreuen. Da war es nur eine logische Konsequenz, trotz des rückläufigen Biermarktes in einen zusätzlichen Standort, das Bayreuther Brauhaus zu investieren,“ erklärt Brauereiinhaber Jeff Maisel. „Es erfüllt mich mit großer Dankbarkeit, dass wir unser Projekt umsetzen dürfen und so die Familiengeschichte weiterschreiben können.“ // chs

Ausgabe 15/2021

Titelseite Getränke Zeitung Nr. 15/2021 (Foto: nikiteev - stock.adobe.com)

Themen der Ausgabe

„In der Vielfalt steckt der Schatz“

Christoph Albietz, Brand Ambassador von Marussia Beverages Germany, spricht über die Marke Torabhaig, deren historische Entwicklung und das Team hinter dem Whisky.

Aquavit und Kümmel

Aquavit und Kümmel haben es unter den Spirituosen nicht leicht. Ihr Marktanteil ist klein. Doch sie können auf ihre treuen Genießer bauen. 

Alkoholfreie Konzepte

Alkoholfreier Sekt und Wein gewinnen dank Geschmacksverbesserungen weiter an Akzeptanz. Das Marktsegment gerät in Bewegung.