Das neue Urband Art Hotel ist direkt neben der Gastronomie Liebesbier zu finden. (Foto: SATone ©_Maisel & Friends/Liebesbier)
Das neue Urband Art Hotel ist direkt neben der Gastronomie Liebesbier zu finden. (Foto: SATone ©_Maisel & Friends/Liebesbier)

Liebesbier Urban Art Hotel eröffnet ab Januar

Ab 1. Januar 2022 ist die Kulturmetropole Bayreuth um ein weiteres Highlight reicher. Das von mehreren Architekten konzipierte Liebesbier Urban Art Hotel auf dem Brauereigelände von Maisel & Friends öffnet seine Türen. Es verfügt über 67 Zimmer und neun Apartments, die wie auch die Innen- und Außenwände des Hotels, von über 50 Urban Art Künstler*innen aus aller Welt individuell gestaltet wurden.

Das von Kuratorin Jasmin Siddiqui (Hera vom Künstlerduo Herakut) geleitete Kunstprojekt ist aufgrund der Menge und Vielfalt der Kunstschaffenden weltweit einzigartig. Künstler*innen wie D*Face (Großbritannien), Super A (Niederlande), Zabou (Frankreich), Caratoes (China) oder Elle (USA) waren frei in der künstlerischen Gestaltung und konnten ihre Handschrift verewigen. Geschäftsführer Sebastian Wenk ist stolz und dankbar zugleich: „Es ist eine große Ehre, dass sich die zum Teil weltbekannten Artists auf ein solches Gemeinschaftsprojekt eingelassen haben und ich freue mich, dass wir in und für Bayreuth ein so unverwechselbares Kunstobjekt schaffen können.”

Geschäftsführer des neuen Urban Art Hotels: Sebastian Wenk (Foto: Maisel & Friends / Liebesbier)
Geschäftsführer des neuen Urban Art Hotels: Sebastian Wenk (Foto: Maisel & Friends / Liebesbier)
Brauereichef Jeff Maisel mit Streetart-Künstler Bust the Drip (Foto: Maisel & Friends / Liebesbier)
Brauereichef Jeff Maisel mit Streetart-Künstler Bust the Drip (Foto: Maisel & Friends / Liebesbier)

Geplant und gebaut wurde insbesondere mit regionalen Unternehmen. Aus zwei Gebäuden aus dem 17. und 18. Jahrhundert, einem modernen Zwischenbau und Anbau entsteht ein Smart-Hotel, in dem die Gäste höchsten Komfort durch moderne Technik erfahren. Es wird möglich sein, zeitsparend per Handy einzuchecken, die Zimmertüre zu öffnen oder einen Tisch im Liebesbier Restaurant nebenan zu reservieren. Alle Zimmer sind mit Möbeln aus natürlichen Materialien sowie mit Smart-TVs und Highspeed-Internet ausgestattet, Kamine sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Fitnessraum und Sauna erlauben einen beeindruckenden Blick auf das Gebäude der Brauerei Gebr. Maisel aus dem Jahr 1886. Zum Frühstück treffen sich die Gäste im Liebesbier Restaurant nebenan, wo jeden Morgen frisches Brot gebacken wird. Die Zutaten für die modernen Gerichte kommen von Erzeugern aus der Region.

Die Hotelzimmer können ab sofort gebucht werden. 

(Foto: Hera of Herakut © Maisel & Friends/Liebesbier)

(Foto: Hera of Herakut © Maisel & Friends/Liebesbier)

(Foto: Adele © Maisel & Friends/Liebesbier)

(Foto: Adele © Maisel & Friends/Liebesbier)

(Foto: Isakov © Maisel & Friends/Liebesbier)

(Foto: Isakov © Maisel & Friends/Liebesbier)

(Foto: Frau Isa © Maisel & Friends/Liebesbier)

(Foto: Frau Isa © Maisel & Friends/Liebesbier)

(Foto: Jaune © Maisel & Friends/Liebesbier)

(Foto: Jaune © Maisel & Friends/Liebesbier)

Schlagworte

Ausgabe 1/22

Cover Meiningers CRAFT 1/22 (Foto: Ben Fuchs Photography)

Themen der Ausgabe

TITEL_BERLINER BERG

Gesucht und gefunden: Sie treten an mit dem Prinzip „Tradition. Neugebraut“. Wollen nicht etwa das verrückteste Craftbier brauen, sondern das Pils für Berlin. Sie wollen eine Lücke schließen im Markt der Hauptstadt, ein Bindeglied sein zwischen zwei Welten. Im Mai 2021 haben Berliner Berg nach einigen Jahren der Suche ihre eigene Brauerei in Neukölln eröffnet.

TREND_HARD SELTZER

Happy Water: Vegan, wenig Alkohol und kaum Kalorien: Hard Seltzer heißt das neue Trendgetränk, das sich nach dem Hype in den USA jetzt in Deutschland etabliert. Auch hiesige Brauer sehen großes Potenzial in dieser neuen Kategorie und bescheren dem Markt vielversprechende Produkte

MARKEN_UNION BRAUEREI_UPDATE

Bremen in Wallung: Corona zum Trotz setzt die Union Brauerei auf Wachstum, will im Herbst 2022 einen weiteren Braubetrieb nebst Gastronomie in Bremen Hemelingen eröffnen – und die Brauhistorie der Hansestadt noch erlebbarer machen. Trotz Expansion wird sich die Brauerei weiterhin auf den lokalen Markt konzentrieren: „Hier gibt es für uns genug Potenzial."