Als Lieferant des Hopfens steht BarthHaas auf dem Etikett des "Frühlingsgenuss", das gemeinsam mit der Gesellschaftsbrauerei Viechtach gebraut wurde. Foto: www.Pixeltypen.de
Als Lieferant des Hopfens steht BarthHaas auf dem Etikett des "Frühlingsgenuss", das gemeinsam mit der Gesellschaftsbrauerei Viechtach gebraut wurde. Foto: www.Pixeltypen.de

BarthHaas geht aufs Bieretikett

Die Hopfenexperten von BarthHaas gehen mit einem innovativen Partnerprogramm neue Wege: Als Visionär, Impulsgeber und Ideenumsetzer gestaltet das Nürnberger Familienunternehmen zwar seit 225 Jahren den Markt rund um den Hopfen, doch für den Endverbraucher ist BarthHaas bislang unsichtbar geblieben. Dies ändert sich nun. Gemeinsam mit der Gesellschaftsbrauerei Viechtach wurde die Rezeptur für eine Bierspezialität entwickelt, die besonders gut zu klassischen Frühlingsgerichten schmeckt und unter dem Namen „Frühlingsgenuss“ jetzt auf den Markt kommt. Als Lieferant des Hopfens steht BarthHaas auf dem Etikett und garantiert damit die besonders gute Qualität des Rohstoffs.

 

In anderen Branchen bürgten Zulieferer schon länger mit ihrem guten Namen für die Qualität des Produktes. „Wir stehen für eine besonders gute Hopfenqualität. Unsere Vision ist, dass künftig BarthHaas als Qualitätssiegel auf dem Etikett unserer Brauerei-Partner steht“, sagt Thomas Raiser, Mitglied der Geschäftsleitung von BarthHaas. Das mit der Gesellschaftsbrauerei Viechtach gebraute Bier soll Auftakt zu einem neuen Partnerprogramm von BarthHaas mit Brauereien sein.