Partnerschaften wie zwischen Franken Brunnen und Getränkefachgroßhandel Heurich zeigen anschaulich, wie beide Seiten gewinnen.

Der Absatz von Behälterglas in Tonnen ist in der ersten Jahreshälfte 2021 um 1,0 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen, vermeldet das Aktionsforum Glasverpackung. 

Nach einem starken Sommergeschäft liegt der Absatz der Adelholzener Alpenquellen bereits jetzt über Vorjahresniveau, vermeldet das Unternehmen.

Die GEDAT Getränkedaten GmbH erweitert den Leistungsumfang des Datenservice getITEM. Ab 2022 können Hersteller über getITEM zusätzlich zum Getränkefachgroßhandel ihre Artikelstammdaten an weitere angeschlossene Teilnehmer des globalen Datennetzwerks GDSN (Globales Datensynchronisationsnetzwerk) distribuieren.

Im Zuge des diesjährigen FMCG-Ranking von YouGov hat der Analyst für die GETRÄNKE ZEITUNG das Konsumverhalten von Schweppes-Tonic-Trinkern ausgewertet. Die Kernaussage: „Schweppes-Tonic-Trinker freuen sich, Neues kennenzulernen und geben gern ein bisschen mehr aus für Getränke."

Nach einer Studie von Euler Hermes zum Lebensmitteleinzelhandel verzeichnet der LEH 2020 große Gewinne. Jedoch verschieben sich die Lebensmittelkäufe immer mehr ins Netz.

Der Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland hat im August 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) kalender- und saisonbereinigt weniger umgesetzt als im Juli 2021.

Coca-Cola hat eine neue globale Markenphilosophie und -plattform namens Real Magic gestartet. Damit wird das im Jahr 2016 weltweit gestartete Markenmotto "Taste the Feeling" nach nun 5 Jahren abgelöst. 

Bargeldlos bezahlen ist ohne Zweifel auf dem Vormarsch. Es gibt immer mehr Alternativen zu Scheinen und Münzen. Wie es um die Zahlungsarten in der Getränkebranche steht, ist in Ausgabe 20/21 der Getränke Zeitung zu lesen.

Im Berliner Stadtbezirk Kreuzberg gibt es seit Februar 2021 den ersten alkoholfreien Spätverkauf Deutschlands.

Der Get.In.-Kongress wird am 23. und 24. November im Frankfurter Marriott-Hotel wieder in vollem Umfang veranstaltet. Möglich macht das das neue 2G-Optionsmodell der hessischen Landesregierung.

(Anzeige) Für viele Konsumenten ist Nachhaltigkeit zu einer Lebenseinstellung geworden. Gastronomie und Hersteller sind gefordert, entsprechend nachhaltige Produkte anzubieten. Wie der Weg aussehen kann, zeigt das Beispiel granini.

Händler-Interview im August

Mario Theisinger, Geschäftsführer der Lösch-Depot Leipzig GmbH, blickt in der GETRÄNKE ZEITUNG auf einen schwierigen Monat August zurück.

 

Mirco Wolf Wiegert, Gründer und Geschäftsführer von Fritz-Kola, blickt in der GETRÄNKE ZEITUNG auf ein kompliziertes Halbjahr 2021 zurück. Das Unternehmen stemmt sich gegen alle Widerstände während der Pandemie und hat es aber doch geschafft, den Spaß nicht zu verlieren.

PepsiCo hat nach eigenen Angaben seinen eigenen Zeitplan übertroffen und bereits schon jetzt vollständig auf 100 Prozent rPET umgestellt. Ursprünglich war dieses Ziel bis Ende 2021 geplant.