Ab sofort gibt es klimaneutrale Gläser beim Sahm (Foto: Sahm)
Ab sofort gibt es klimaneutrale Gläser beim Sahm (Foto: Sahm)

Sahm verkauft nun klimaneutrale Gläser

Ab sofort können Kunden des Mittelstandsunternehmens Sahm klimaneutrale Gläser erwerben. Dabei arbeite das Unternehmen mit Climate-Partner aus München zusammen.

Mit dem Angebot von klimaneutralen Produkten (Gläser) würden Kunden für den Klimaschutz sensibilisiert werden. In Zusammenarbeit mit Climate-Partner habe die Sahm GmbH eine CO2-Bilanz des gesamten Unternehmens erstellt. Dieser sogenannte Corporate Carbon Footprint (CCF) berücksichtige Emissionsquellen wie Energie und Heizung, aber auch Geschäftsreisen, Produktionsmaterialien, Logistik sowie sämtliche durch das Unternehmen verursachte Emissionen. Durch kontinuierliche Verbesserungen in den Firmenprozessen strebe man eine Reduktion des CCF an.

„SAHM verfolgt seit mehr als zehn Jahren im Rahmen der ISO 14001-Zertifizierung eine konsequente Strategie in Bezug auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung,“ so Michael Sahm, Geschäftsführer des Unternehmens. „Daher ist die Zusammenarbeit mit Climate-Partner ein folgerichtiger Schritt auf unserem Weg. Wir nehmen den Klimaschutz sehr ernst und freuen uns, mit Climate-Partner eine wichtige Kooperation zu leben.“ Kunden würden im Sahm-Sortiment aus den unterschiedlichsten Varianten und Formen wählen können. So stünden Bierseidel, Pokale, Gläser für Spirituosen und auch Gläser für Non-Alcoholic-Getränke zur Verfügung. Die Kompensation der unvermeidbaren Emissionen erfolge über Klimaschutzprojekte. //lhw

Ausgabe 15/2021

Titelseite Getränke Zeitung Nr. 15/2021 (Foto: nikiteev - stock.adobe.com)

Themen der Ausgabe

„In der Vielfalt steckt der Schatz“

Christoph Albietz, Brand Ambassador von Marussia Beverages Germany, spricht über die Marke Torabhaig, deren historische Entwicklung und das Team hinter dem Whisky.

Aquavit und Kümmel

Aquavit und Kümmel haben es unter den Spirituosen nicht leicht. Ihr Marktanteil ist klein. Doch sie können auf ihre treuen Genießer bauen. 

Alkoholfreie Konzepte

Alkoholfreier Sekt und Wein gewinnen dank Geschmacksverbesserungen weiter an Akzeptanz. Das Marktsegment gerät in Bewegung.