Das Bremer Spirituosen Contor wird Exklusivimporteur des französischen Premium-Sirups von 1883 Maison Routin.

Tri Top hat sich zur Neupositionierung einem Facelift unterzogen: Mit frischem Design und dem Motto "Upgrade your Water" will Drinkstars Sirup-Marke ab Januar 2023 verstärkt auch jüngere Kundschaft erreichen. 

Nach Angaben des französischen Sirupherstellers Monin will es ab Oktober 2023 neue Wege gehen und den Vertrieb in Deutschland in Eigenregie betreiben.

Mack & Schühle hat den Vertrieb der französischen Marke Marie Brizard in Deutschland von Wein Wolf Import übernommen.

Mit Sirup zum Selbstmischen betritt nun Capri-Sun den Wachstumsmarkt um Sirup. Als USP will der Kindergetränkehersteller mit der Anreicherung von Vitaminen und vier Geschmacksrichtungen punkten.

Bei Ahornsirup denken die meisten vorrangig an Pancakes und Waffeln. Dass der vegane "Baumsaft" in Küche und Bar noch zu viel mehr fähig ist, erklärt uns Ahorn-Botschafter und Sternekoch René Stein im Interview.

Sirup gehört nicht zu den Stars am Tresen, doch ohne ihn geht nichts. Er ist Geschmacksstifter, Vielfalts-Botschafter und führt als aromatisches Zünglein an der Waage erst zu einem ausgewogenen Gesamtpaket.

Sirupe sind vielseitig einsetzbar, hinter dem Bartresen, in Restaurants wie in Coffeeshops: in Cocktails, Slushys, als wertvolle Mix-Partner oder Basis für Limonaden, im Kaffee - und immer einfach süß, auch wenn zuckerfrei draufsteht. Die Sirup-Trends des Jahres!

Die Süße spielt im Drink mengenmäßig oft die kleinste Geige, für Balance und Aroma macht sie jedoch den Unterschied. Doch was sind die Lieblinge der Barprofis und wo lohnt es sich, selbst Hand anzulegen? Wir haben nachgefragt.

Die fizzz-Leser haben abgestimmt — das sind die erfolgreichsten alkoholfreien Produkte der Trend-Gastronomie 2021.

Der Sirup-Klassiker Tri Top und Spezi machen gemeinsame Sache: Ab Juni gibt es den Cola-Mix auch als Sirup für zuhause.

Getränkesirupe erfahren eine enorme Nachfrage – vor allem bedingt durch die Corona-Lockdowns. Zur Situation.

Der Hella Mineralbrunnen aus dem Hause Hansa-Heemann steigt in das wachsende Segment der Getränkesirupe ein und kommt ab Mai mit vier Sorten auf den Markt.

Der österreichische Getränkehersteller Pfanner hat das Jahr 2020 mit einem Umsatzplus von 2,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr abgeschlossen. Grund hierfür seien starke Export-Aktivitäten gewesen.

Wie die Krüger Group bekannt gegeben hat, übernimmt sie den Wassersprudler-Hersteller Sodapop Austria nun komplett.