It's Aperitivo Time - mit den Fillern von Thomas Henry gelingt Aperitifkultur in jedem Konzept.
It's Aperitivo Time - mit den Fillern von Thomas Henry gelingt Aperitifkultur in jedem Konzept.

Tonic braucht keinen Gin

(Advertorial) Seit 2010 prägt Thomas Henry die Barkultur des Landes. Mit progressiven wie altbewährten Tonic-Kreationen liefern die Filler-Experten auch 2022 den Schlüssel für den Aperitiftrend. Und zeigen: Tonic geht auch ohne Gin.

Thomas Henry und der Aufstieg der modernen, urbanen Barkultur gehören zusammen wie Hummus und Falafel. Das Unternehmen ist nicht nur in der bunten Barwelt zuhause, sondern hat sich gleichsam aus ihr heraus entwickelt und den Aufschwung der Drinkkultur entscheidend geprägt. „Alle unsere Filler sind mit Barkeepern gemeinsam entwickelt und auf die Bedürfnisse der Profis abgestimmt.“ so Sigrid Bachert, Geschäftsführung Marketing & Sales bei Thomas Henry.

Aperitivo-Time
Rosé & Tonic
  • Thomas Henry Tonic Water

  • Belsazar Weinaperitiv

  • Garnish: Grapefruit

 

Als absoluter Pionier der Szene hat Thomas Henry den Gin & Tonic-Hype in Deutschland groß gemacht. Jetzt zeigen die Berliner Bar-Experten, dass Tonic auch völlig ohne Gin geht und liefern die aromatische Blaupause für den Aperitiftrend.

Aperitivo-Time
Porto & Tonic
  • Thomas Henry Dry Tonic

  • Portwein

  • Garnish: Orangenzeste

 

Neue innovative Sorten wie das Dry Tonic und das Botanical Tonic dienen als perfekte Mix-Partner für Weinaperitiv, Aperitiflikör & Portwein. Leichte Drinks mit reduziertem Alkoholgehalt, aber vollem Geschmack - simpel in der Zubereitung und prädestiniert für jedes Konzept und jede Tageszeit.

Aperitivo-Time
Botanical Summer Garden
  • Thomas Henry Botanical Tonic

  • Aperitiflikör

  • Garnish: Orange

 

G&T kennt jeder - doch Tonic braucht keinen Gin. "Tonic meets Aperitivo" lautet die Trendformel für den kommenden Sommer. Die Thomas Henry Tonic-Vielfalt lädt zum Probieren und Experimentieren ein.

fizzz 02/2023

Themen der Ausgabe

Jan Schawe, Hamburg

Mit seinem „Mutterland“-Konzept hat Jan Schawe vor 15 Jahren den Manufaktur-Trend gestartet. Nun blickt er in die Zukunft, bleibt aber seiner Maxime „Qualität vor Umsatz“ treu.

City Special Ahaus

In der westfälischen Kleinstadt Ahaus lässt sich erleben, was Digitalisierung in der Gastronomie leisten kann.

Mitarbeiter-Recruiting

Mitarbeiter dringend gesucht! Welche Rolle können spezialisierte Agenturen in der momentanen Notlage spielen?