Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedsfirmen einstimmig in
Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedsfirmen einstimmig in

Klicker-Brunner neuer Vorstandsvorsitzender des Süßtoff-Verbands

Kai Klicker-Brunner, Head of Public Policy und Mitglied der Geschäftsführung PepsiCo DACH, ist der neue stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Süßtoff-Verbands. Das haben die Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedsfirmen einstimmig in ihrer Mitgliederversammlung beschlossen. Damit folgt Klicker-Brunner auf Dr. Gerhard Held von Teekanne, der sich in diesem Jahr nicht mehr für die Wiederwahl aufstellen ließ.

„Ich freue mich, dass die PepsiCo Deutschland GmbH in meiner Funktion nun auch einen institutionellen Beitrag leisten kann, um die Bedeutung und Akzeptanz von Süßstoffen bundesweit zu verstärken“, kommentiert Klicker-Brunner. „Süßstoffe sind für uns als Unternehmen wichtig in der Erreichung unserer Reduktionsstrategie und deswegen schätzen wir die Aufklärungsarbeit des Verbands sehr.“ 

Verbandsvorsitzende bleibt weiterhin Isabelle Begger, Account Managerin Sales EMEA bei Celanese, die nach zweijähriger Vorstandstätigkeit erneut zur Verbandsvorsitzenden gewählt wurde. Neben Kai Klicker-Brunner verstärkt nach seiner Wiederwahl auch Jürgen Meyer von der Krüger erneut als 2. stellvertretender Vorsitzender den Verbandsvorstand. //chs

Schlagworte

GZ 24/21

Titelseite Getränke Zeitung Nr. 24/2021 (Foto: stock.adobe.com)

Themen der Ausgabe

Standpunkt: Impfen, ein Akt der Solidarität

Gründe für die nicht ausreichende Impfquote hierzulande gibt es viele. Zum einen erkennen manche Menschen aufgrund von Desinformationen keine richtigen Fakten mehr. Unter anderem aber auch, weil manche von ihnen ein "faires Freiheitsverständnis" haben, dass aber nichts anderes ist als purer Egoismus. Mit fatalen Folgen. Es geht ein Riss durch die Gesellschaft. Die Spaltung entsteht aber nicht durch
Impflicht. Sondern durch die Spaltung in Geimpfte und Ungeimpfte. 

Aktuelles Interview: Günther R. Rauner, Managing Director von Amber Beverage

Günther R. Rauner, Managing Director von Amber Beverage Deutschland, über die Expansion des Mutterkonzerns nach Deutschland, das Markenportfolio und Strategien für den hiesigen Markt.

Marktreport: Sortengewinner Bier

Die Sortenkonjunkturen sind geprägt von milden Bieren und Spezialitäten. Pils, Weißbier sowie Export verlieren weiter Anteile. Vor allem die alkoholfreien Varianten pushen vor allem die rückläufige Pils-Kategorie.