Seit August dieses Jahres ist Martin Schilling Geschäftsführer des Brohler Mineral- und Heilbrunnens und verantwortet die Bereiche Einkauf, Verwaltung und Produktion. Er übernimmt damit die Nachfolge und den Aufgabenbereich seines Vaters, Markus Schilling, der Ende Juli in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Sabine Diße wird ab Januar 2023 neue Geschäftsführerin des kaufmännischen Bereichs bei Gerolsteiner. Nach einer Übergangsphase soll Joachim Schwarz nach 19 Jahren in dieser Funktion in den Ruhestand gehen.

 

Wie das Berliner Start-up um die gleichnamige digitale GFGH-/Gastro-Bestellplattform Kollex meldet, verlässt der Geschäftsführer Vertrieb, Lothar Menge, zum Jahresende das Unternehmen. Die Enthüllung der Nachfolge erfolge, so Kollex gegenüber der GETRÄNKE ZEITUNG, zu "gegebenen Zeit".

Ende 2021 war jeder zehnte Mensch in Deutschland im Alter von 15 bis 24 Jahren, vor 40 Jahren war es noch jeder sechste, meldet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden.

In Kooperation mit dem Dehoga Bundesverband und mit Unterstützung von Coca-Cola Europacific Partners präsentiert die Deutschlandstiftung Integration ihr neues Mentoringprogramm "Ausbildung macht VIELfalt!" für Auszubildende mit Migrationsgeschichte in Gastronomie und Hotellerie.

Wie der Bad Meinberger Mineralbrunnen meldet, ist die Vertriebsverantwortung zum 1. Juli auf Gunther Keller übergegangen. Sein Vorgänger Michael Kühne wird ihm noch bis zum Ende des Jahres in beratender Funktion zur Seite stehen.

Kommentar

Besonders das Ausscheiden der Babyboomer aus dem Arbeitsmarkt wird hauptsächlich zwischen 2025 und 2035 die Entwicklung von Wachstum und Lebensstandard in Deutschland erheblich bremsen, wenn es nicht gelingt, die Arbeitsproduktivität sehr deutlich zu erhöhen. Warum die Getränkebranche diesen Umstand ernst nehmen sollte, erläutert Pierre Pfeiffer.

Dennis Rocholz verstärkt als neuer Vertriebschef das Team der Winade Getränke GmbH. In seiner Position als Head of Sales verantwortet der 35-Jährige ab sofort alle Vertriebsprozesse des Start-ups. 

Wie die Refresco Group meldet, wird Bill McFarland, bisher CFO von Refresco Nordamerika, mit Wirkung zum 1. Juli neuer CFO der Gruppe und folgt damit auf Adee Packer, der zurückgetreten ist. Neuer CFO Nordamerika wird Andre Voogt. 

Mit der Berufung von John Galvin zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung passt Coca-Cola Europacific Partners Deutschland (CCEP DE) auch die Struktur im Bereich Commercial (Sales & Marketing) zum 1. Juni 2022 an.

Wie die Eckes-Granini Group meldet, ist Reiner Strecker zum neuen Aufsichtsratschef der Muttergesellschaft Eckes AG gewählt. Damit folgt er auf Rechtsanwalt Axel Hamm, der dieses Gremium seit 2010 anführte.

John Galvin wurde vom Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. Juni zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung von Coca-Cola Europacific Partners Deutschland bestellt und folgt damit auf Frank Molthan, der zum 1. Januar 2023 in den Aufsichtsrat wechselt. 

Zum April 2022 übernimmt Markus Humpert die operative Verantwortung für den Bereich Vertrieb von Franken Brunnen. Seine Ernennung als Regional-Geschäftsführer sei ein weiterer Schritt der organisatorischen Ausrichtung der Gruppe unterhalb der Zentralgeschäftsführung.

Ab sofort werden alle Vertriebsaktivitäten unter der Leitung von Marc Liborius (40) gebündelt, der direkt an den neuen Geschäftsführer Daniel Einhäuser berichtet. 

Marvin Rossow und Patrick Föllmer steigen ab Mai bei Getränkeland Heidebrecht im Einkauf ein. Vorgänger Georg Roeßler soll auf eigenen Wunsch das Unternehmen Ende April verlassen.