Kümmert sich für Franken Brunnen künftig um das Key Account Management für die Rewe- und Teile der Markant-Gruppe: Marduk Mader (Foto: Franken Brunnen)
Kümmert sich für Franken Brunnen künftig um das Key Account Management für die Rewe- und Teile der Markant-Gruppe: Marduk Mader (Foto: Franken Brunnen)

Franken Brunnen: Mader folgt auf Sykora

Marduk Mader übernimmt zum 1. November bei Franken Brunnen das nationale Key Account Management für die Rewe-Gruppe und Teile der Markant-Gruppe und folgt damit auf Michael Sykora, der das Unternehmen zum 30. September nach knapp zehn Jahren auf eigenen Wunsch verlassen habe.

Mader berichte direkt an Bodo Spletter, Geschäftsleiter des Zentralen Key Account Managements.

Zuletzt war der 55-Jährige für internationale Märkte bei der Brauerei Kaiserdom in Bamberg zuständig, davor bei Oettinger. Auch Stationen im nationalen Vertrieb und Key Account Management bei Paulaner (14 Jahre), Bacardi Deutschland (drei Jahre) und Warsteiner (sechs Jahre) zählen zu seiner Vita. Mit der Übernahme der Kundenverantwortung für Rewe und Markant kehre der Diplom-Volkswirt zu seinen Wurzeln im nationalen Key Account Management zurück.//chs

Schlagworte

GZ 01-02/23

Themen der Ausgabe

Gastkommentar: Prof. Dr. Michael Hüther

"Inflation von 7 Prozent": Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft prognostiziert, dass die Energiepreise die Inflation in Deutschland nach wie vor treiben und die Inflation auch im Jahr 2023 weiter hoch bleiben wird. Aber es gibt berechtigte Hoffnung laut Hüther: Trotz der erhöhten Preise scheint die Nachfrage nach Lebensmitteln
und Getränken als Grundbedürfnisse relativ stabil zu sein. 

Aktuelles Interview: André Weltz

"Potenzial zum Top-4-Lieferant": Der Vorstandsvorsitzende des Badischen Winzerkellers sieht viele Stärken in der Genossenschaft. Wie der 53-Jährige aber sein Ziel zwischen internem Kostendruck, mangelnder Deckungsbeitragsstärke und hoher
Produktkomplexität trotzdem erreichen will, erklärt er im Gespräch mit der Getränke Zeitung.

GZ-Verkaufshits 2022 - der Getränke-Einzelhandel hat entschieden

Gevotet, gewichtet, gewonnen: Wie in jedem Jahr hat die GETRÄNKE ZEITUNG ihre große Handelsumfrage gestartet, bei der im Jahr 2022 erneut alle Händler vom Einkaufsring der Deutschen Getränkemärkte, von der Gefako/Gedig sowie von Team Beverage die besten Neuheiten und Marken des Jahres anhand ihrer Absatzstatistiken gewählt haben. In Summe beteiligten sich rund 4.500 Getränkefachmärkte an der Erhebung.