In seiner neuen Funktion als Vertriebsleiter will Liborius mit seinem Team die Marke Christinen weiter im Markt etablieren. (Foto: Gehring-Bunte)
In seiner neuen Funktion als Vertriebsleiter will Liborius mit seinem Team die Marke Christinen weiter im Markt etablieren. (Foto: Gehring-Bunte)

Gehring-Bunte mit neuem Vertriebsleiter

Die Gehring-Bunte Gruppe in Bielefeld hat ab März eine neue Vertriebsstruktur. Ab sofort werden alle Vertriebsaktivitäten unter der Leitung von Marc Liborius (40) gebündelt, der direkt an den neuen Geschäftsführer Daniel Einhäuser berichten wird. Unterstützt werde Liborius durch die Key Account-Manager Axel Niedermark (53), der als Field Force Manager National zusätzlich für den bundesweiten Außendienst verantwortlich ist, und Jürgen Fleer (64), zuständig für den nationalen Getränkefachgroßhandel und Außer-Haus-Markt.

In seiner neuen Funktion als Vertriebsleiter wolle Liborius gemeinsam mit seinem Team „die Marke Christinen weiter im Markt etablieren, um zusätzliche Potenziale heben zu können und mehr Wachstum zu generieren.“ //chs

GZ 15-16/22

Themen der Ausgabe

Gastkommentar: Markus Wolff

Dass Poolgebinde derzeit wieder verstärkt im Fokus stehen, weiß Markus Wolff, Vorstandsvorsitzender der Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB), nur zu gut. Welche relevanten Entwicklungen dafür verantwortlich und wie wichtig Pools für eine nachhaltige Zukunft sind, lesen Sie im Gastkommentar auf Seite 2.

Aktuelles Interview: Rainer Geins

„Gute Wachstumsmöglichkeiten“ sieht Rainer Geins, Geschäftsführer von Getränke Geins, im Interview über die aktuellen Krisen und die Einstellung von David Messineo als Einkaufsleiter & Category Manager Wein, Sekt und Spirituose.

Titelthema: Bierpools

Pools im Wartemodus: Um beide Bierpools, GeMeMa und MPB, ist es ruhig geworden. Hinter den Kulissen wird jedoch kräftig an Kriterien und neuen Mitgliedern gearbeitet.