Dr. Michael Holtz verlässt Team Beverage mit unbekanntem Ziel. (Foto: Team Beverage)
Dr. Michael Holtz verlässt Team Beverage mit unbekanntem Ziel. (Foto: Team Beverage)

Dr. Michael Holtz verlässt Team Beverage

Dr. Michael Holtz, Geschäftsführer der Team Beverage Convenience GmbH in Rostock, verlässt das Unternehmen Ende Dezember, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Seine Aufgaben soll in Interimsfunktion Jörn Bastian, ebenfalls Geschäftsführer der Team Beverage Convenience GmbH, übernehmen.

Bei der Team Beverage Convenience GmbH war Holtz nach Angaben von Team Beverage schwerpunktmäßig verantwortlich für die Bereiche Innendienst-Prozesse, IT und Controlling. Darüber hinaus soll er an der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung des Unternehmens mit gewirkt haben. 

Dr. Michael Holtz laut Team Beverage seit 2004 in der GP C&C GmbH tätig. Aus ihr ging die Team Beverage Convenience GmbH hervor, in der er im Januar 2017 Geschäftsführer wurde. Gemeinsam mit Jörn Bastian habe er die Convenience-Sparte der Team Beverage AG zu einem starken Unternehmensbereich ausgebaut. Über das angestammte Tankstellengeschäft hinaus, habe man neue Kundengruppen in Gastronomie, Logistik sowie Lieferdienste hinzu gewinnen können. Der aktuelle Schwerpunkt von Dr. Michael Holtz haben auf der Implementierung einer neuen IT-Infrastruktur sowie der Konzeptentwicklung und Umsetzung eines neuen Preis- und Konditionensystems gelegen. „Ich verlasse das Unternehmen in der Überzeugung, dass es bestens aufgestellt ist. So kann ich mich guten Gewissens neuen Themen widmen“, so Dr. Michael Holtz.

Dr. Thomas Spiegel (47), Vorstandsvorsitzender der Team Beverage AG: „Wir haben zusammen einen langen Weg zurückgelegt, gemeinsam den Conveniencebereich aufgebaut und gerade in jüngerer Zeit wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Das gesamte Team und ich bedanken uns sehr herzlich für die lange erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr und wünschen Dr. Michael Holtz für seine nächsten Schritte alles Gute.“ //pip

GZ 01/22

Titelseite Getränke Zeitung Nr. 01-02/2022 (Fotomontage: Patrick Rubik)

Themen der Ausgabe

Gastkommentar: Dr. Peter Kreuz

"Mythos und Realität": Sind Unternehmen fit für 2022, fragt Dr. Peter Kreuz, Unternehmer, Spiegel-Bestsellerautor und Gründer der Initiative Rebels at Work. Die Realität zeige oft ein anderes Bild: einen ausgeprägten Hang zum Festhalten am Althergebrachten. Wer Zweifel habe, dem können die folgenden Fragen im Gastkommentar zur ehrlichen Standortbestimmung helfen.

Aktuelles Interview: Jeff Maisel, Inhaber der Brauerei Gebr. Maisel

"Die Hefe streicheln": Jeff Maisel, Inhaber der Brauerei Gebr. Maisel, im GZ-Interview über die Initiative und das Siegel „Bayerische Edelreifung“, mit der Erdinger, Schneider und Maisel die Besonderheit des zweifach gereiften bayerischen Weißbieres herausstellen wollen.

Großer Branchenausblick auf 2022

"Das Prinzip Hoffnung": Die Stimmung innerhalb der Getränkebranche ist im dritten Coronajahr vorsichtig optimistisch. Viele Entscheider hoffen, dass Omikron der Anfang vom Ende der Pandemie wird. Hohe Kosten, Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind die Herausforderungen im Jahr 2022. Premium, Getränkeabholmärkte und Quick-Commerce treiben weiterhin den Markt.