Valensina hat die Distributionskanäle für das Glas-Mehrweg-Sortiment kürzlich ausgeweitet. (Foto: Valensina)
Valensina hat die Distributionskanäle für das Glas-Mehrweg-Sortiment kürzlich ausgeweitet. (Foto: Valensina)

Valensina: Glas-Mehrweg jetzt auch im Handel

Der Fruchtsafthersteller Valensina weitet sein Glas-Mehrweg-Sortiment für den Getränkefach- und Lebensmitteleinzelhandel aus. 2020 wurden die Glasflaschen zunächst exklusiv bei Flaschenpost eingeführt.

Die bei Flaschenpost eingeführten Mehrweg-Glasflaschen begeistern nach Angaben des Unternehmens durch eine moderne Optik und sprechen durch farbenfrohe Etiketten und unkonventionelle Botschaften neue Zielgruppen an. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Glas-Mehrweg-Gebinden im Fruchtsaftbereich – im vergangenen Jahr ist der Bereich laut Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie (VdF) um 16 Prozent gewachsen – wurde die Distribution zum Mai 2021 auch auf den Getränkefach- und Lebensmitteleinzelhandel ausgeweitet.

Sortiment um drei Sorten ausgebaut

Im Zuge der flächendeckenden Einführung des Glasgebindes hat Valensina auch drei neue Sorten eingeführt: milde Orange, milder Multivitamin und Apfel mild & trüb. Diese erweitern das Sortiment, das bisher aus den beiden Sorten Orange und Multivitamin bestand. Wie alle Säfte des Unternehmens ist auch die Glas-Mehrweg-Range vegan und kommt ohne Zusatzstoffe aus. // lg

Schlagworte