Bargeldlos bezahlen ist ohne Zweifel auf dem Vormarsch. Es gibt immer mehr Alternativen zu Scheinen und Münzen. Wie es um die Zahlungsarten in der Getränkebranche steht, ist in Ausgabe 20/21 der Getränke Zeitung zu lesen.

Im Berliner Stadtbezirk Kreuzberg gibt es seit Februar 2021 den ersten alkoholfreien Spätverkauf Deutschlands.

Händler-Interview im August

Mario Theisinger, Geschäftsführer der Lösch-Depot Leipzig GmbH, blickt in der GETRÄNKE ZEITUNG auf einen schwierigen Monat August zurück.

 

Der Bremer Kaufmann und Gründer der Getränkelandkette, Rüdiger Heidebrecht, ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Der Aufsichtsrat der Rewe Group hat Telerik Schischmanow zum Nachfolger von Dr. Christian Mielsch als neuen Finanzvorstand für das Jahr 2022 berufen. 

Alexander Berger, Vorstandsmitglied des Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels eG, verlässt auf eigenen Wunsch den Genossenschaftsverbund. Der Aufsichtsrat hat ihn mit sofortiger Wirkung freigestellt. Der 45-Jährige hat einen laufenden Vertrag bis Ende März 2022. 

Die Bundestagswahl wird nicht nur für die Bundesbürger, sondern auch für viele mittelständische Unternehmen der Getränkewirtschaft eine Richtungswahl. Wir haben Verbände und Unternehmen nach ihren Erwartungen befragt. 

Nachdem Gorillas Anfang August Deena Fox zur Global Chief People Officer ernannt hat, verstärkt das Unternehmen sein Führungsteam mit Adrian Frenzel und Elmar Broscheit um zwei weitere prominente Neuzugänge.

Händler-Interview im Juli

Peter Sagasser, Geschäftsführer von Sagasser Getränkehandel, spricht mit der GETRÄNKE ZEITUNG über die aktuelle Situation im Unternehmen und den Wandel.

Wie die zur Bitburger Braugruppe gehörende Trinkkontor-Gruppe mitteilt, sei die Geschäftsführung nun komplett - allerdings ohne Christopher Messina zu erwähnen, der Ende Juni noch als "künftiger" Sprecher der Geschäftsführung genannt wurde.

Das Statistische Bundesamt meldet, dass der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren im Juli 2021 kalender- und saisonbereinigt real 2,4 Prozent weniger umsetzte als in diesem Juni. 

Das Unternehmen Edeka hat auf die Aktionsflaschen von True Fruits reagiert und den Fruchtsaft mit dem AfD-Aufdruck aus dem Sortiment genommen.