Digitale Märkte sind die neuen „Tante Emmas“. Sie prägen zunehmend das Alltagsbild. Formate wie Teguts Teo oder Edekas E 24/7 bieten auch für Getränkemärkte genügend Potenzial. Doch die Umsetzung ist tückisch.

HÄNDLER-GESPRÄCH FÜR DEZEMBER

Matthias Reichel, Geschäftsführer Getränkegroßhandel Huster (Zwickau), zieht in unserem Händler Gespräch Bilanz für den "Wonnemonat" Dezember. Und er erklärt, warum bei einer eigentlich angemessenen Preiserhöhung für Bier der Getränkehändler der "Dumme" ist. 

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren erzielte im Dezember 2021 im Vergleich zum Vormonat kalender- und saisonbereinigt weniger Umsatz und lag sogar unter dem Niveau des Vorjahresmonats Dezember 2020. 

Die Verbraucherpreise in Deutschland haben sich im Jahresdurchschnitt 2021 um 3,1 Prozent gegenüber 2020 erhöht, meldet das Statistische Bundesamt. Ausschlaggebend seien vor allem die hohen monatlichen Inflationsraten im 2. Halbjahr 2021 gewesen.

Die Lippert Getränkefachgroßhandel & Logistik GmbH schließt sich mit Wirkung vom 1. Januar 2022 der Getränkefachgroßhandels-Verbundgruppe unter dem Dach der Team Beverage AG an.

Ab dem 15. Februar startet der Online-Lebensmittelhändler Knuspr in der Metropolregion Rhein-Main und beliefert Verbraucher in und um Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Darmstadt mit Lebensmitteln.

Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass der Handelskonzern Edeka und sein Tochterunternehmen Albi seine Fruchtsäfte in der Granini-ähnlichen Flaschenform nicht veräußern darf. 

JD.com, einer der größten chinesischen Online-Händler, eröffnet erstmals zwei Robotik-Shops unter dem neuen Markennamen „Ochama“ in den Niederlanden, weitere Standorte sollen in Kürze folgen.

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren erzielte laut Statistisches Bundesamt im November 2021 im Vergleich zum Vormonat kalender- und saisonbereinigt real 0,9 Prozent mehr Umsatz, lag aber 2,9 Prozent unter dem Niveau des letzten Vorkrisenmonats Februar 2020.

Dr. Stephan Weich wird den zur Radeberger Gruppe gehörenden Schnelllieferdienst mit Ablauf des 31. Dezember 2021 verlassen.

Händler-Gespräch im November

Michael Körber, Geschäftsführer Markgrafen Getränkevertrieb, erklärt im GZ-Händler-Gespräch, welche Folgen der Corona-Effekt hat und wie man die Pandemie besser in den Griff bekommen könnte.

Der Getränkefachgroßhandel Joh. Kirchhoff & Söhne GmbH & Co. KG aus Barsbüttel bei Hamburg wird zum ab 2022 Bestandteil der Get N Gruppe und tritt den Sparten Get N Logistik sowie Gastro Drinks national als Gesellschafter bei.

Der zur Radeberger Gruppe gehörende Getränkefachgroßhändler-Verbund Drink Port verstärkt ab 2022 mit Oliver Weyerstall das Management, der vorzugsweise für den Vertrieb verantwortlich sein wird. 

Der Aufsichtsrat der Edeka Handelsgesellschaft Nord mbH hat den Vertrag mit Geschäftsführer Frank Breuer vorzeitig um fünf Jahre verlängert. Breuer ist seit Juni 2020 Geschäftsführer bei Edeka Nord.

Händler-Gespräch im Oktober

Alexander Tank, Geschäftsführer der Getränkemarktkette "Trink & Spare", erklärt im GZ-Händlergespräch, wie das Geschäft im Monat Oktober gelaufen ist. Und welche Folgen die leichte Verunsicherung der Kunden hatte.